Wo kann ich mein Auto verkaufen? - Sinnvolle Vorschläge

Wollen Sie Ihren Gebrauchtwagen verkaufen, wollen Sie natürlich so viel Geld wie nur möglich dafür. Somit ist die Frage, wo Sie diesen am besten verkaufen, auch gerechtfertigt, schließlich hört man immer wieder von Autohändlern, die den Preis des Wagens so sehr drücken, dass sich der Verkauf kaum lohnt.

Hier verkaufen Sie ein Auto

Eines vorab: Bevor Sie das Auto zum Verkauf anbieten, reinigen Sie es so gut es geht von innen und außen. Das Auto muss super sauber aussehen!

  • Sehen Sie in der Schwacke Liste nach, wie viel Ihr Auto laut Schwacke noch wert ist. So haben Sie eine kleine Vorstellung davon, wie viel Sie etwa verlangen können.
  • Die einfachste Methode ist es, das Auto über einen Gebrauchtwagenhändler zu verkaufen. Dieser wird den Wagen genau ansehen und Ihnen dann seinen Preisvorschlag machen. 
  • Sie können Ihr Auto auch in Internetverkaufsportalen verkaufen. Allerdings kann es sein, dass Ihr Telefon dann heiß läuft und Sie sich vor Anrufen kaum retten können. Außerdem müssen Sie dafür auch gute Fotos des Autos machen und nach Möglichkeit ganz genaue Angaben über Ausstattung und alles, was wissenswert ist.
  • Die örtlichen Wochenblätter und Tageszeitungen bieten auch immer einen Automarkt an. Gegen ein kleines Entgelt können Sie das Auto dort auch einstellen. Meist melden sich hier aber nur Händler, die günstige Autos zum Weiterverkauf suchen.
  • Es gibt Autoverkäufer, die an die Scheiben der Autos ihre Visitenkarte hängen. Rufen Sie diese Händler auf keinen Fall an. Von ihnen werden Sie gnadenlos über den Tisch gezogen, sie drücken die Preise sehr hinunter und sehen Mängel, die überhaupt nicht vorhanden sind. 

Wo können Sie also Ihr Auto verkaufen? Holen Sie sich mehrere Angebote ein und entscheiden Sie dann erst, nur so holen Sie den höchstmöglichen Preis für das Fahrzeug heraus.

Themen: Auto, Autohändler, Automarkt, Fahrzeug, Schwacke, verkaufen