Unsere Partnerseiten:

Honda Prelude Gebrauchtwagen - 120 Autos

Honda Prelude 2.3i-16V **Klima**2. Hand
1.890 €
EZ 03/1995
99.940 km
118 kW (160PS)
25335 Elmshorn
25335 Elmshorn
Benzin/Super
gefunden auf autoscout24.de
Benzin/Super
gefunden auf autoscout24.de
Honda Prelude 2.0i
990 €
EZ 04/1998
239.818 km
98 kW (133PS)
56566 Neuwied
56566 Neuwied
Benzin/Super
gefunden auf autoscout24.de
Benzin/Super
gefunden auf autoscout24.de
Honda Prelude 2.0i-16V
990 €
EZ 07/1992
117.000 km
98 kW (133PS)
12529 Schoenefeld
12529 Schoenefeld
Benzin/Super
gefunden auf autoscout24.de
Benzin/Super
gefunden auf autoscout24.de
Honda Prelude 2.0i
990 €
EZ 11/1997
279.450 km
98 kW (133PS)
56566 Neuwied
56566 Neuwied
Benzin/Super
gefunden auf autoscout24.de
Benzin/Super
gefunden auf autoscout24.de

* Jeweils kombinierte Werte. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem, Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der‚ Deutschen Automobil Treuhand GmbH‘ unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Ein Coupé mit langer Geschichte

Bereits 1978 erschien der Honda Prelude erstmals, zu diesem Zeitpunkt jedoch nur für den japanischen Markt. Das zweitürige Coupé fand 1982 seinen Weg nach Europa, sodass du Honda Prelude Gebrauchtwagen in Deutschland ab diesem Baujahr findest. Insgesamt fertigten die Japaner fünf Generationen des Prelude. 2002 stellte man das sportliche Coupé ein. Das Honda Coupé wurde ausschließlich mit Benzinmotoren ausgeliefert, die einen Hubraumbereich von 1,6 bis 2,3 Liter hatten. Während zu Beginn die Leistung bei maximal 90 PS lag, verfügte der Prelude der fünften Generation über bis zu 220 PS. Im Zuge der Modellaktualisierungen wurde nicht nur die Optik entsprechend des Zeitgeschmacks angepasst, auch die Technik erfuhr massive Überarbeitungen.

Technische Innovationen im Honda Prelude

Die gebrauchten Honda Prelude fallen besonders durch zahlreiche technische Finessen und Extras auf. Oftmals waren diese ihrer Zeit voraus und wurden später zu Standards für viele Hersteller. Dies beginnt bereits in der ersten Generation des Prelude. Hier baute Honda ein Glasschiebedach ein, das elektrisch zu bedienen ist. Für die Klasse der Seriencoupés stellte dies ein absolutes Novum dar. In einem Honda Prelude Gebrauchtfahrzeug der zweiten Generation triffst du dann auf ABS. Antiblockiersysteme sind aus modernen Fahrzeugen nicht mehr wegzudenken, der Honda Prelude war jedoch das erste japanische Auto mit serienmäßigem ABS. Eine weitere Innovation dieser Generation war ein Navigationssystem. Dieses war jedoch nur für Japan verfügbar. Mit der dritten Generation führte Honda eine Vierradlenkung ein. Dank diesem Extra konnte der Wendekreis deutlich verkleinert und die Kurvenlage verbessert werden. In der vierten Generation erhielt diese Allradlenkung eine elektronische Steuerung. Ein weiterer technischer Fortschritt wurde mit der fünften Generation vorgestellt. Diese Honda Prelude Gebrauchtwagen verfügen über eine elektronisch geregelte Antriebskraftverteilung. Diese sorgt in Kurvenfahrten dafür, dass sich das äußere Rad schneller dreht und mehr Antriebskraft erhält. Wie du siehst, ist ein Honda Prelude nicht nur ein optisch attraktives Coupé, es ist auch voll von wegweisender Technik.

Anmelden
×
Noch kein Konto?
Konto erstellen
Passwort vergessen?
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Wir haben dir eine E-Mail an gesendet.
Darin findest du einen Link um das Passwort zurückzusetzen.
Noch kein Konto?
Konto erstellen
Keine E-Mail erhalten?
Bitte aktualisiere nochmals deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.