Unsere Partnerseiten:

Eine offene Karosseriebauform und zwei Sitzpositionen, die fast auf Straßenhöhe liegen, sind die Haupteigenschaften eines Roadsters. Oft handelt es sich um sportliche Modelle, bei denen der Fahrspaß im Vordergrund steht. Dem Fahrkomfort wird dabei die Vorfahrt genommen, da das Gewicht des Autos zu gering ist. Das Dach ist ein Stoffverdeck oder ein Hardtop. Traditionsliebende greifen eher zum Dach aus mehrlagigen Stoff. Die Pflege ist dabei aufwendiger als bei einem Hardtop.

Roadster Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Entgegen vieler Meinungen von Autofahrern ist ein Roadster nicht das Gleiche wie ein Cabriolet. Ein Roadster Modell verfügt über eine eigene Karosseriebauform. Die Karosseriebauform eines Cabrios ist in der Regel an die Coupé-Variante des jeweiligen Modells angelehnt.

Roadster Modelle mit Kultstatus gibt es viele. Der BMW Z4 ist ein beliebter Roadster auf dem Markt. Auf 12Gebrauchtwagen findest Du dieses Modell schon ab ca. 5.000 Euro. Noch ein typisches Roadster Cabrio ist der Audi TT, der schon für ca. 2.000 Euro zu haben ist. Weitere Modelle wie der Mazda MX 5, der Alfa Romeo Spider oder der Opel GT stehen ebenfalls oben auf der Beliebtheitsskala.