Unsere Partnerseiten:

Ein Van ist ein Fahrzeugtyp, der bis zu 9 Personen transportieren kann. Die Sitzplätze können variabel verteilt werden. Durch flexibles Umbauen und Umklappen der Sitzfläche ist der Van ein perfektes Familienauto. Man kann die Vans nach der Anzahl der Reihen noch einmal unterteilen: Es gibt zweireihige oder dreireihige Vans. Die Sitze in der 3. Reihe sind Ausweichplätze, die nur bei Bedarf umgeklappt werden können.

Van Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Im Vergleich zu einem Kombi, der auch viel Stauraum bietet, hat ein Van eine noch größere Ladefläche und ist für Großfamilien besser geeignet. Erhöhte Karosserie und Hochdach sind weitere Eigenschaften eines Vans. In diesem Auto sitzt man aufgrund der Karosserieform höher als in einer Limousine oder einem Kombi. In einem SUV erhebt man sich ebenfalls über die anderen Verkehrsteilnehmer. Diese Autos werden aber nicht unter den Fahrzeugtyp Van eingeordnet. Vergleicht man ein SUV und einen Van punktet der Van mit weniger Spritverbrauch. Auch Versicherungen stufen ein SUV höher ein als einen Van.

Ein Minivan ist im Grunde ein Kleinwagen, der ein höheres Dach hat und somit mehr Personen bzw. Waren transportieren kann. Der Opel Meriva gilt als ein beliebtes Beispiel für einen Minivan und wird auch als Gebrauchtwagen gerne gekauft. Allgemein hat Opel im Bereich der Vans viel zu bieten: Zafira und Combo sind die größeren Vans des Herstellers. Aber auch andere Modelle wie der Renault Grand Scenic, VW Sharan, BMW 2er Gran Tourer oder der Mazda 5 werden gerne als Familienvans gefahren.