Unsere Partnerseiten:

Hyundai Tucson Gebrauchtwagen - 2.146 Autos

* Jeweils kombinierte Werte. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem, Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der‚ Deutschen Automobil Treuhand GmbH‘ unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Hyundai Tucson - Der kompakte Van für Straße und Gelände

Der Hyundai Tucson ist ein kompakter SUV des südkoreanischen Autobauers Hyundai, dessen erste Generation in Europa ab dem Frühjahr 2005 angeboten wurde. Nachdem dieses Modell in Europa durch den Hyundai ix35 ersetzt wurde, hat die neue (dritte) Generation des Hyundai Tucson im Juli 2015 ihrerseits die Nachfolge des Hyundai ix35 angetreten. Der neue Hyundai Tucson ordnet sich mit seiner Länge von 4,48 m unterhalb des wesentlich größeren Hyundai Santa Fe ein und gilt als das Einstiegsmodell der Hyundai Geländewagen.

Günstiger SUV mit viel Platz für die ganze Familie

Bereits die erste Generation des Tucson galt als preiswerter Offroader für Einsteiger, auch wenn die meisten Fahrzeuge dieser Baureihe als Fronttriebler verkauft wurden. Auch das neue Modell gibt es mit Frontantrieb (2WD), aber auch als Allradler (4WD). In der Offroad-Szene wird der Allrad-Tucson als ideales Fahrzeug für den Einsatz in leichtem Gelände betrachtet. Die jetzt aktuelle Version der Tucson überzeugt mit gegenüber dem Hyundai ix35 deutlich stärkeren und effizienteren Motoren sowie mit einem erweiterten Kofferraumvolumen. Zudem besitzt das neue Modell einen großen Navi-Bildschirm, der in das Cockpit integriert ist. Wer einen Hyundai Tucson gebraucht kauft, hat hierzulande die Auswahl zwischen Fahrzeugen der ersten Generation (Produktionszeitraum August 2004 bis März 2010) und dem aktuellen Modell, das seit Juli 2015 in Europa angeboten wird. Der "alte" Tucson ist in allen Motorvarianten relativ günstig zu haben, bietet allerdings in den Basisversionen nur eine eher bescheidene Ausstattung und ein schlichtes Interieur. Der neue Hyundai Tucson wirkt schon von außen, insbesondere aber im Innenraum, deutlich erwachsener und hochwertiger.

Innovative Motoren und anspruchsvolle Allradtchnik

Wer einen Hyundai Tucson gebraucht kauft, erwirbt ein Fahrzeug mit SUV-typisch hoher Sitzposition, das sowohl On- als auch Offroad eine gute Figur macht. Als kompakter Hyundai Geländewagen ist der Tucson eine gute Wahl für alle, die gelegentlich abseits befestigter Straßen unterwegs sein wollen. Sonst überzeugt insbesondere der "neue" Tucson mit viel Platz für bis zu fünf Personen und deren Gepäck. Beim neuen Modell ist unter den Benzinern der 1.6 GDI das preiswertere und verbrauchsgünstigere Angebot. Wer sportlich unterwegs sein will, findet in der Turbo-Version 1.6 T-GDI mit 177 PS (130 kW) eine leistungsoptimierte Alternative. Die Dieselversionen 1.7 CRDi und 2.0 CRDi sind extrem sparsam im Verbrauch. Einen echten Hyundai Geländewagen erwirbt man beim Kauf eines 4WD-Modells. Mit Allradantrieb erhältlich ist der Turbo-Benziner 1.6 T-GDI sowie zwei unterschiedlich starke Dieselvarianten.

Anmelden
×
Noch kein Konto?
Konto erstellen
Passwort vergessen?
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Wir haben dir eine E-Mail an gesendet.
Darin findest du einen Link um das Passwort zurückzusetzen.
Noch kein Konto?
Konto erstellen
Keine E-Mail erhalten?
Bitte aktualisiere nochmals deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.