Unsere Partnerseiten:

VW Golf Gebrauchtwagen - 163.171 Autos

* Jeweils kombinierte Werte. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem, Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der‚ Deutschen Automobil Treuhand GmbH‘ unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.

Der VW Golf - Synonym für deutschen Autobau

Der VW Golf ist die erfolgreichste PKW-Baureihe des deutschen Volkswagen-Konzerns und hierzulande wie auch auf vielen Exportmärkten das deutsche Auto überhaupt. Mit über 30 Millionen Fahrzeugen liegt der Golf weltweit auf Platz zwei in der Liste der meistverkauften Fahrzeuge. Mittlerweile hat sich diese Baureihe zu einer umfangreichen Modellfamilie entwickelt, die mehrere Karosserievarianten und zahlreiche Motorisierungen im Programm hat.

Seit über vierzig Jahren ein Bestseller

Als im Jahre 1974 der Verkaufsstart erfolgte, war der neu konzipierte Golf der Hoffnungsträger für den VW-Konzern, dem es bis dahin nicht gelungen war, an den Erfolg des legendären Käfers anzuknüpfen. Seither hat sich der Golf zum Bestseller entwickelt. Das liegt nicht nur an der Vielzahl an Motorvarianten und Karosserieformen, sondern vor allem an der hervorragenden Verarbeitungsqualität und der hohen Wertbeständigkeit. Wer einen VW Golf Gebrauchtwagen kauft, findet nicht nur im aktuellen VW Golf 7, sondern auch in den Vorgängermodellen der Baureihen 5 (gebaut 2003 bis 2009) und 6 (gebaut 2008 bis 2013) attraktive Angebote mit exzellenten Langzeiteigenschaften. Den VW Golf gibt es derzeit als zwei- und viertürige Schräghecklimousine und als viertürigen Kombi "Variant". Der VW Golf Sportsvan, der seinen Insassen eine höhere Sitzposition bietet, hat die Nachfolge des eingestellten Golf Plus angetreten. Das stylische Golf Cabrio beruht noch auf der Technik des Golf 6, hat jedoch erst im Oktober 2015 ein aufwändiges Facelift erhalten.

Der Golf - ideales Fahrzeug für vielfältige Verwendungszwecke

Wer einen VW Golf Gebrauchtwagen erwerben möchte, hat eine Auswahl unter verschiedenen Antriebskonzepten. Den VW Golf 7 gibt es aktuell als Limousine und Variant mit Benzin-, Diesel- und Gas-(CNG)Antrieb. Die Limousine ist auch als Plug-in-Hybrid sowie mit reinem Elektroantrieb erhältlich. Beim Golf Cabrio und beim Sportsvan sind dagegen bisher nur Benzin- und Dieselmotoren vorgesehen. Einige Modelle von Limousine und Variant sind optional mit Allradantrieb (4Motion) zu bekommen. Käufer der Limousine und des Variant haben die Auswahl unter mehreren spritsparenden Benzinern. Dazu gehören neben dem besonders verbrauchsgünstigen 1.0 TSI Bluemotion mit 115 PS (85 kW) vor allem die Fahrzeuge, in denen ein 1.2 TSI-Motor mit 8 bzw. 110 PS (63 bzw. 81 kW) zum Einsatz kommt. Bei den Dieseln sind die Fahrzeuge mit dem 1.6 TDi-Motor (mit und ohne Bluemotion-Technologie) besonders sparsam. Performanceorientierte Käufer entscheiden sich gern für kräftige Limousinen wie den GTI 2.0 TSI (220 PS/162 kW) oder den GTD 2.0 TDI (184 PS/135 kW).

Anmelden
×
Noch kein Konto?
Konto erstellen
Passwort vergessen?
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Wir haben dir eine E-Mail an gesendet.
Darin findest du einen Link um das Passwort zurückzusetzen.
Noch kein Konto?
Konto erstellen
Keine E-Mail erhalten?
Bitte aktualisiere nochmals deinen Posteingang und prüfe auch den Spam-Ordner.