Unsere Partnerseiten:

Gebrauchte Land Rover nach Modellen

Wähle ein Modell und gelange direkt zu den aktuellen Land Rover Gebrauchtwagen-Angeboten.

Warum einen Land Rover kaufen?

Wer Land Rover kennt, weiß, dass der Konzern stets zukunftsorientiert arbeitet. Mit seiner neuen Idee der digitalen Vernetzung trifft das Unternehmen den Zeitgeist. Dank der speziellen Software Land Rover InControl wird es Dir möglich, Dein Smartphone per USB mit dem Fahrzeug zu verbinden. Du kannst die passenden Apps anschließend direkt über das Touch-Display Deines Wagens steuern. So bleibt Dir das gefährliche Suchen und Bedienen des Smartphones während der Fahrt erspart.

Stärken & Schwächen von Land Rover Modellen

  • ✔ Prestigeträchtige Fahrzeuge
  • ✔ Starke Geländemodelle
  • ✔ Viel Platz in allen Modellen
  • ✔ Kraftvolle und langlebige Motoren
  • ✘ Der Kraftstoffverbrauch könnte niedriger sein
  • ✘ Teils hohe Anschaffungskosten

Top-Modelle von Land Rover in der Übersicht

Das legendäre Modell Land Rover Defender zählte über 60 Jahre zum festen Repertoire des englischen Automobilherstellers. Wenn es um Geländetauglichkeit geht, kann kaum ein anderes Fahrzeug es mit diesem Modell aufnehmen. Als Gebrauchtwagen erfreut sich der fürs Gelände geschaffene Wagen großer Beliebtheit. Nicht umsonst wurden einige Versionen des Urgesteins für das Militär und den Katastrophenschutz hergestellt. Wenn Du häufig abseits asphaltierter Wege unterwegs bist, wird Dich der Defender überzeugen. Ob steile Berghänge hinauf, über Schotter- und Steinpisten hinweg oder durch kleinere Flüsse, der Defender lässt Dich nicht im Stich. Selbst etwas in die Jahre gekommene Modelle überzeugen im Gelände voll und ganz. Auch als Zugmaschine weiß der kraftvolle Bolide zu punkten. Anhänger bis zu einem Gewicht von 3,5 Tonnen sind für das englische Fahrzeug kein Problem. Das stabile Stahlgestell macht den PKW nahezu unzerstörbar, sodass Du auch nach vielen Geländefahrten noch voll auf Deinen gebrauchten Defender zählen kannst.

Deutlich komfortabler reist Du mit dem Land Rover Discovery. In dem großen Fahrzeug, in dessen Innenraum sieben Personen bequem Platz finden, musst Du auf kaum etwas verzichten. Das mittlerweile in der fünften Generation produzierte Fahrzeug ist in jeder weiteren Fertigungsserie um einige Zentimeter gewachsen, sodass der SUV inzwischen 4,97 Meter misst. Aber auch die Vorgängermodelle des SUVs beeindrucken durch ihre Präsenz. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzmodellen macht der Discovery nicht nur auf der Straße eine gute Figur, sondern kann auch in echtem Gelände überzeugen. Eine spezielle Bergabfahrhilfesorgt dafür, dass einzelne Räder abgebremst werden und Du nicht unkontrolliert ins Rutschen gerätst.

Das Spitzenmodell des englischen Autobauers stellt der Range Rover dar. In dieser Version der Oberklasse sitzt Du auf weichen Lederpolstern, sodass Du kaum noch aus dem SUV aussteigen möchtest. Der Innenraum strahlt eine Ruhe aus, die ihresgleichen sucht. Die Verarbeitung feinster Materialien wie Holz und Leder ist in dieser Fahrzeugkategorie eine Selbstverständlichkeit. Je nach Modell verfügt Dein gebrauchter Range Rover über zwei, drei, vier oder fünf Sitzplätze. Entsprechend mehr Raum steht Dir in den Gebrauchtwagenmodellen mit nur zwei Sitzplätzen für zahlreiche Reisetaschen oder Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung. Mit dem gewaltigen Motor, der in der stärksten Variante 404 kW/550 PS leistet, beschleunigst Du den 2,5 Tonnen schweren Boliden in schnellen 5,5 Sekunden auf 100 km/h.

Wissenswertes...

Um das Land Rover Modell Discovery zu testen, haben die Konstrukteure dem Wagen einige Extreme zugemutet. So musste sich der kraftvolle SUV in einem Temperaturbereich zwischen -40 °C und +50 °C beweisen. Im Schallraum wurde die Akustik perfektioniert, während sich der Discovery im Off-Road-Einsatz im Norden Schwedens im Eis sowie in der heißen Wüste Dubais einem Praxisteststellen musste.

Über Land Rover

Die Geschichte des englischen Autobauers reicht bis in Jahr 1948 zurück. Damals stellte Rover den Land Rover lediglich als Modellreihe vor. Drei Jahrzehnte später etablierte sich Land Rover jedoch als eigenständige Marke unter dem Dach des Rover-Konzerns. Es gab in den vielen Jahren der Unternehmenshistorie einige Wechsel in der übergeordneten Ebene. So gehörte der etablierte Autobauer zwischenzeitlich zum BMW-Konzern, bevor Rover Im Jahr 2008 an die indische Tata-Unternehmensgruppe verkauft wurde. Gemeinsam mit Jaguar wird Land Rover im britischen Register unter dem Namen Jaguar Land Rover Limited gelistet. Die Firma ist jedoch weitestgehend eigenständig und verkauft seine hochwertigen Fahrzeuge weiterhin unter der Marke Land Rover. Von dem Erfolgsmodell Defender fertigte der Konzern im Laufe seiner Geschichte über zwei Millionen Exemplare an und erfreute damit seine Fans. Sowohl Arbeiter, die auf starke Zugmaschinen setzen, als auch Abenteurer, die die Gelände-Gängigkeit des Fahrzeugs testen wollten, lernten die SUVs des Autobauers zu schätzen. Im Gegensatz zu frühen Modellen setzt Land Rover nicht mehr nur auf praktikable Modelle, sondern bietet Dir auch jede Menge Luxus. Von Ledersitzen über eine Klimaautomatik bis hin zu einer Massagefunktion musst Du in vielen Gebrauchtwagenmodellen des Herstellers auf kaum etwas verzichten. Bewahrt hat sich der etablierte Konzern allerdings die faszinierenden Eigenschaften auf unebenen Strecken, die Du bei manchem Konkurrenten vergeblich suchen wirst.