Unsere Partnerseiten:

Gebrauchte VW nach Karosserieform

Wähle eine Karosserieform und gelange direkt zu den aktuellen Gebrauchtwagen-Angeboten.

Warum einen Volkswagen kaufen?

VW ist die Kernmarke des Volkswagen-Konzerns, zu dem auch so bekannte Marken wie Audi, Porsche, Seat und Skoda gehören. Traditionell ist VW die meistverkaufte Automarke Deutschlands mit zuletzt über 685.000 verkauften Fahrzeugen jährlich und einem Marktanteil von fast 22 %. Mit diesem Erfolg gibt sich das deutsche Unternehmen allerdings nicht zufrieden. Daher investiert VW stark in die Forschung und greift zunehmend auch die Konkurrenz aus höheren Klassen, wie Mercedes-Benz und BMW an.


Stärken & Schwächen von VW Modellen

  • ✔ Große Fahrzeugvielfalt
  • ✔ Langlebige Motoren
  • ✔ Rundum gute Qualität
  • ✔ Gute Fahreigenschaften
  • ✔ Hoher Restwert
  • ✘ Hoher Anschaffungspreis

Top-Modelle von VW in der Übersicht

VW up! TSI BlueMotion Technology (seit 2016) Front + links

Der internationale Autokonzern bietet dir ein umfangreiches Portfolio an unterschiedlichen Fahrzeugtypen. Das Modellprogramm beginnt beim zwei- oder viertürigen Kleinwagen Up, den du wahlweise auch mit Elektro- und Erdgasantrieb erhältst. Besonders im dichten Innenstadtgedränge wirst du dich über die Wendigkeit des Modells freuen können.

VW Polo 1.4 TSI ACT (seit 2014) Front + links

Darüber rangiert der ebenfalls als Zwei- und Viertürer erhältliche Kleinwagen Polo, den du als Gebrauchtfahrzeug mit zahlreichen Benzin- und Dieselmotoren findest. Neben den gern gekauften, besonders sparsamen Drei- und Vierzylindern sorgt der Polo GTI für ein Mehr an Dynamik. Mit bis zu 180 PS Leistung sprintest du, wenn du es herausforderst, in 6,9 Sekunden auf die 100 km/h-Marke. Etwas extravaganter gestaltet ist der CrossPolo mit Offroad-Optik.

VW Golf R 4Motion BlueMotion Technology (seit 2017) Front + links

In der Kompaktklasse ist der Golf nach wie vor das Maß aller Dinge. Die inzwischen in der 7. Generation erhältliche Limousine gibt es in zahlreichen Benzin- und Dieselversionen sowie mit Erdgas- (CNG-) und Elektroantrieb, aber auch als Plug-in-Hybrid-Version. Neben den frontangetriebenen Versionen sind auch Allradversionen sowie performanceorientierte GTI- und GTD-Modelle im Angebot. Im Gegensatz zum klassischen Golf bietet dir die Kombiversion Variant eine deutlich verbesserte Ladefähigkeit. Der höhergelegte Sportsvan überzeugt indes mit einer größeren Übersicht an uneinsichtigen Stellen.

VW Passat Alltrack 2.0 TSI BlueM. Techn. 4Motion DSG (2015-2015) Front + links

Im Mittelklassesegment ist VW mit dem Passat als Limousine und dem besonders gefragten Kombi Variant vertreten, der zu den beliebtesten VW Gebrauchtwagen gehört. Für die stylingorientierte Kundschaft sind die coupèhaft gestalteten Mittelklasselimousinen VW CC oder das Nachfolgemodell VW Arteon reserviert. Neben der dynamischen Karosserie warten die Gebrauchtwagenmodelle auch mit kraftvollen Motoren auf, die bis zu 280 PS leisten. In der Oberklasse bietet die Luxuslimousine Phaeton höchstes Niveau an Technik, Motorleistung und Ausstattung.

VW Sharan 1.4 TSI Blue Motion DSG (2010-2015) Front + links

Etwas familientauglicher zeigen sich die Kompaktvans VW Sharan und Touran. Der Sharan bietet dir viel Raum für Passagiere und Gepäck. Je nachdem, für welches Gebrauchtwagenmodell du dich entscheidest, kannst du zu siebt verreisen. Für all diejenigen, die noch mehr Raum benötigen, ist der Multivan die beste Wahl. Das Modell findest du vereinzelt in einer besonders großzügig ausgestatteten Luxusversion.

VW Tiguan 2.0 TSI 4Motion BlueMotion Technology DSG (seit 2016) Front + links

Wenn Allradfans als Gebrauchtwagen VW vorziehen, liegt dies vorzugsweise am Kompakt-SUV Tiguan, aber auch am Luxus-SUV Touareg. Beide SUVs überzeugen mit einer beeindruckenden Dynamik und einem charakteristischen Äußeren. Leichtes Gelände ist für diese Fahrzeuge kein Hindernis, wirklich zu Hause sind die Modelle allerdings eher auf unebenen, aber asphaltierten Straßen.


Wissenswertes…

Damit dein Gebrauchtwagen immer auf dem neusten Stand der Technik verbleibt und stets optimal repariert werden kann, hält Volkswagen ein umfassendes Sortiment an Originalteilen bereit. Der Konzern garantiert, dass du die Fahrzeugteile mindestens 15 Jahre nach Serienauslauf bekommst. Mit den Spitzenprodukten ist sichergestellt, dass du auch bei einem älteren Gebrauchtwagen umfassend versorgt bist und im Reparaturfall auf das Unternehmen zählen kannst.


Über Volkswagen

VW entstand in den dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts aus einem staatlich initiierten Projekt für die Motorisierung breiter Bevölkerungsschichten. Mit dem legendären Käfer, dem Sportcoupe Karmann Ghia und dem Transporter (Bulli) schrieb VW deutsche Automobilgeschichte. Wer heute noch einen der ersten Käfer besitzt, kann sich glücklich schätzen und sich über die enorme Wertsteigerung seines Modells freuen. Seit den Siebzigern setzen Golf, Polo und Passat die erfolgreiche Firmentradition fort. Besonders Gebrauchtwagen von VW sind hierzulande außerordentlich gefragt und auch nach einigen Jahren noch für einen guten Preis zu verkaufen. Ein umfangreiches Fahrzeugangebot, ein dichtes Servicenetz und die sprichwörtliche Zuverlässigkeit sorgen dafür, dass VW bei Gebrauchtwagen eine führende Position einnimmt. Mit dem VW Golf, der seit jeher großen Anteil am Erfolg des Unternehmens hat, konnte der Konzern Maßstäbe setzen. Vor allem präsentiert sich VW von Beginn an als qualitativ vorbildliches Unternehmen, welches bezahlbare Fahrzeuge für die Mitte der Bevölkerung fertigt. In den vielen Jahren, die seit der Gründung des international agierenden Unternehmens vergangen sind, kaufte der deutsche Autobauer diverse andere Firmen auf, die sich allesamt unter dem Mutterkonzern der VW AG versammeln. Zu den Premiumautomarken VWs zählen Bugatti, Bentley, Lamborghini und Porsche. Besonders in den USA investiert VW in den letzten Jahren stark, da die amerikanische Bevölkerung zunehmend mehr an sparsamen und dennoch leistungsstarken Fahrzeugen interessiert ist.