Unsere Partnerseiten:

Die Audi AG kann auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken. In jüngerer Vergangenheit machte sich der Konzern vor allem mit luxuriösen sowie sportlichen Modellen einen Namen. Fahrzeuge von Audi stehen für Qualität und eine lange Lebensdauer. Da wundert es nicht, dass ein gebrauchter Audi stets sehr gefragt ist.

Bei uns findest du schnell und unkompliziert dein Wunschauto. Das Besondere dabei: 12Gebrauchtwagen.de durchsucht und vergleicht fast alle Gebrauchtwagenbörsen und Kleinanzeigen-Portale im Internet, um dir deinen gebrauchten Audi präsentieren zu können. Du sparst dadurch Zeit und Geld.

Gebrauchte Audi nach Karosserieform

Wähle eine Karosserieform und gelange direkt zu den aktuellen Gebrauchtwagen-Angeboten.

Eine traditionelle Automarke aus Süddeutschland – Audi

Die Audi AG kann auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken. In jüngerer Vergangenheit machte sich der Konzern vor allem mit luxuriösen sowie sportlichen Modellen einen Namen.

Klassiker von Audi

Audis Geschichte beginnt im Jahre 1909 in Zwickau. Obwohl der heutige Sitz seit langer Zeit Ingolstadt ist, wurden die ersten Fahrzeuge der Audi Automobilwerke GmbH in Zwickau gefertigt. Durch die Weltwirtschaftskrise übernahm DKW die Firma und bis nach dem Zweiten Weltkrieg war das Unternehmen unter dem Namen Auto Union aktiv. 1969 wurde wieder der Name Audi AG verwendet. Zu dieser Zeit wurden einige Modelle vorgestellt, die lange Zeit das Image der Autobauer prägen sollten. Den Anfang machte der Audi 100, der als Limousine der gehobenen Oberklasse für anspruchsvolle Fahrer konzipiert wurde. Der Audi 100 war nicht nur lange Zeit erfolgreich, er setzte auch Maßstäbe in der Fahrzeugtechnik. So wurde die Karosserie des Wagens mithilfe von Computerberechnungen erstellt, was ein Novum bei einem Serienfahrzeug darstellte. Dieses Modell von Audi ist als Gebrauchtwagen auch heutzutage noch oft zu finden, wobei es neben einer viertürigen Limousine auch ein Coupé mit zwei Türen gibt. Ein weiteres Erfolgsmodell jener Zeit ist der Audi 80. Etwas kleiner als der Audi 100, ist die Limousine in der Mittelklasse angesiedelt und eines der bekanntesten Fahrzeuge von Audi. Übrigens kannst Du bei entsprechendem Alter viele dieser Gebrauchtwagen von Audi als Oldtimer zulassen. Dies senkt nicht nur die Kfz-Steuer, Du kannst mit deinem gebrauchten Audi auch in Umweltzonen von Innenstädten einfahren.

Sportwagen und Oberklasse – Audis neue Strategie

Ein Modell steht besonders für den Schritt in die Moderne, und zwar der Audi TT. Der Sportwagen, der als Roadster und als Coupé ausgeliefert wurde, läutete eine neue Generation von Fahrzeugen ein, die einerseits sportlich und andererseits komfortabel sein sollten. Mit seinen bis zu 250 PS sind Endgeschwindigkeiten von 250 km/h problemlos machbar. Etwa zur gleichen Zeit führte man bei Audi auch ein neues Namensschema ein. Aus dem Audi 80 wurde der Audi A4, der zum meistgebauten Modell von Audi wurde. Die Oberklasse wird mit dem Audi A8 sowie dem S8 bedient, die viel Platz im Innenraum und zahlreiche Extras bieten. Mit dem Q7, dem Q5 und dem Q3 deckt man auch das Segment der SUVs ab.