Unsere Partnerseiten:

Gebrauchte Lexus nach Modellen

Wähle ein Modell und gelange direkt zu den aktuellen Lexus Gebrauchtwagen-Angeboten.

Warum einen Lexus kaufen?

Lexus, zugehörig zu Toyota, steht für Automobile, die sowohl Luxus als auch das gewisse Etwas verkörpern. Obwohl die Marke im Vergleich zu anderen Premium-Herstellern noch relativ jung ist, konnte sie sich in den letzten Jahrzehnten weitreichend etablieren. Auch in Deutschland ist Lexus in diversen Autohäusern vertreten. Im Bereich der Hybridfahrzeuge im Premium-Segment übernahm Lexus die Pionierrolle. Das ist ein wichtiges Indiz für den Innovationsgeist des Automobilherstellers.


Stärken & Schwächen von Lexus Modellen

  • ✔ Hohe Qualität
  • ✔ Sehr gute Verarbeitung
  • ✔ Ansprechendes Design
  • ✔ Fortschrittliche Technik
  • ✔ Innovativ
  • ✘ Noch nicht im Premium-Segment angekommen

Top-Modelle von Lexus in der Übersicht

Lexus CT 200h (2010-2014) Front + links

Die Modellpalette von Lexus wurde in den letzten Jahren stets erweitert. Damit erhöht sich natürlich die Wahrscheinlichkeit, dass Du einen gebrauchten Lexus findest, der genau Deinen Vorlieben entspricht. Das Spektrum an Fahrzeugen umfasst heute einen Kompaktwagen in Form des CT, die Mittelklassewagen IS und HS, die beiden größeren Limousine GS und ES sowie das Oberklassemodell LS. Des Weiteren gibt es die Sports Utility Vehicles NX und RX sowie GX und LX. Mit den Modellen RC und LC ist Lexus mittlerweile auch im Sportwagenbereich in verschiedenen Klassen vertreten. Damit sind im Grunde genommen alle wichtigen Bereiche im Premium-Segment abgedeckt.

Lexus GS 300h (seit 2016) Front + rechts

Natürlich ist der Lexus LS ein Flaggschiff, das in puncto Komfort, Luxus und Stil kaum Wünsche offen lässt. Aber auch der kleinere GS ist ein faszinierendes Auto, das jede Menge Platz bietet und die Emotionen bewegen kann. Dieses Modell gibt es in verschiedenen Varianten. Wenn Du ein Technikfan bist, bietet sich auf jeden Fall ein Blick auf einen gebrauchten Vollhybrid GS 450h an. Sein Antrieb besteht aus einem V6-Benzindirekteinspritzer in Kombination mit einem Elektromotor.

Lexus GS F (2016-2016) seitlich vorne

Legst Du Wert auf sehr sportliche Fahrleistungen, kann ein Gebrauchtwagen vom Typ Lexus GS F mit V8-Motor, 351 kW/477 PS eine wirklich reizvolle Option für Dich sein. Benötigst Du nicht allzu viel Platz, möchtest aber nicht auf die technischen Vorzüge eines Hybrid-Konzepts verzichten, solltest Du bei Gelegenheit den kleineren IS 300h als Gebrauchtauto in Augenschein nehmen.

Lexus RC F (seit 2014) Front + rechts

Willst Du lieber auf einen Sportwagen mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis zurückgreifen, sollte der RC nicht außer Acht gelassen werden. Die leistungsstärkste Variante ist hier der RC F – dieser wartet mit einem V8-Benziner mit beachtlichen 351 kW/477 PS auf. Eine technische Besonderheit ist der RC300h. Denn diese Variante ist als Vollhybrid mit 164 kW/223 PS Systemleistung konzipiert. Lexus steht auch hier wieder einmal für einen innovativen Pioniergeist – dieses Mal in der Welt der Luxus-Coupés. Angetrieben wird der Sportler von einem R4-Benzinagregat in Kombination mit einem Elektromotor.


Wissenswertes...

Seit dem Jahr 1999 ist Lexus auch auf internationaler Ebene im Bereich Motorsport vertreten – beim Anblick der leistungsstarken und sportlich konzipierten Modelle dieser faszinierenden Marke stellt dies natürlich kein Wunder dar. Auch in Deutschland ist Lexus in dieser Hinsicht aktiv. Besonders erwähnenswert ist zum Beispiel das Engagement beim 24h-Rennen.


Über Lexus

Lexus ist eine Marke der Toyota Motor Corporation. Das Unternehmen Toyota hat seinen Sitz in Japan und gehört zu den größten und wichtigsten Herstellern von Automobilen. Gegründet wurde Lexus im Jahr 1989. Das ist auch das Jahr, in dem das Debütmodell der Marke auf den Markt kam. Es handelte sich hier um eine viertürige Oberklasselimousine mit klassischem Stufenheck, einem Achtzylinderaggregat und einer außerordentlich umfangreichen Ausstattung. Vor allem auf dem amerikanischen Markt war das Luxusauto ein großer Erfolg, aber auch in Europa konnte das als Lexus LS400 bezeichnete Fahrzeug gekauft werden. Weitere Modelle ließen nicht lange auf sich warten. Als sich Sport Utility Vehicles vor rund zwei Jahrzehnten zu einem bedeutenden Trend entwickelten, konnte Lexus ebenfalls mit einem passenden SUV aufwarten. Heute ist Lexus eine Marke mit einer vielfältigen Modellpalette, die ganz verschiedene Anforderungen bedienen kann. Auf den großen Automessen überrascht die Automarke immer wieder mit außergewöhnlichen Designideen, faszinierender Technik und spannenden Visionen. Der Fortschritt ist ein stetiger Begleiter der Marke aus Japan. Auch das Konzept Vollhybrid konnte Lexus im Laufe der Jahre beziehungsweise über verschiedene Modellgenerationen hinweg kontinuierlich weiterentwickeln. Etliche Autofahrer weltweit haben sich bereits für dieses Antriebskonzept von Lexus entschieden. Im Bereich Luxus-Hybrid hat die Marke daher einen außerordentlich hohen Stellenwert.