Unsere Partnerseiten:

BMW Z1 Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte BMW Z1 in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte Z1 auch in Deiner Stadt:

Seine fortschrittliche Technik und das moderne Design waren die wichtigsten Eigenschaften, die bei der Präsentation des Roadsters Z1 von BMW für Aufmerksamkeit sorgten.

Ein Blick auf den Roadster

Alleine die Optik des BMW Z1 sorgte bei der Vorstellung des Roadsters im Jahre 1989 für großes Aufsehen. Von BMW war der Sportwagen als innovatives Projekt geplant, das auch das Image der Marke aufwerten sollte. Das zweitürige Cabrio ist für zwei Personen ausgelegt und mit einer Gesamtlänge von 3921 mm sehr kompakt. Das Stoffverdeck lässt sich manuell bewegen und kann bei schönem Wetter in einem Kasten hinter den Sitzen untergebracht werden. Der Motor, ein Reihensechszylinder mit zwölf Ventilen, überträgt die Antriebsleistung auf die Hinterachse. Das Aggregat mit einem Hubraum von 2,5 Litern leistet 170 PS und beschleunigt den Roadster innerhalb von 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Besonderheiten des Z1

Die Liste der erwähnenswerten Eigenschaften der BMW Z1 Gebrauchtwagen ist schier endlos. Dies fängt bereits bei der Karosserie und der Konstruktion an. Die Türen eines gebrauchten BMW Z1 sind so von der Karosserie getrennt und lassen sich in den Seitenschwellern versenken. Dies geschieht sogar vollautomatisch. Auf diese Weise kannst du den Z1 auch mit offenen Türen fahren, was optisch den Eindruck eines Buggys erzeugt. Das Fahrzeug besteht zu großen Teilen aus verzinktem Stahlblech, glasfaserverstärktem Kohlenstoff und thermoplastischem Kunststoff. Vor allem der Einsatz von Verbundstoffen war in der Fahrzeugtechnologie revolutionär und sorgte für ein sehr niedriges Leergewicht von 1.250 Kilogramm. Das am Stück feuerverzinkte Chassis bietet dir jedoch noch einen weiteren Vorteil. Diese Technik sorgt für eine besonders lange Lebensdauer und verhindert effektiv die Rostbildung. Die Positionierung des Motors ist ebenfalls ungewöhnlich, denn BMW baute die Maschine hinter der Vorderachse ein. Dieser Frontmittelmotor sorgte für eine ideale Gewichtsverteilung und Balance, wovon wiederum die Fahreigenschaften des Roadsters profitieren. Bereits im Jahre 1991 wurde die Fertigung eingestellt und insgesamt liefen von diesem Modell nur 8.000 Exemplare vom Band. Dieser Fakt und die revolutionären Eigenschaften des Sportwagens sorgen dafür, dass die BMW Z1 Gebrauchtwagen in Deutschland bei Fahrzeugsammlern sehr beliebt sind und der Z1 zum Kultfahrzeug wurde.