Unsere Partnerseiten:

Fiat 127 Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Fiat 127 in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte 127 auch in Deiner Stadt:

Klein, aber sportlich!

Der Fiat 127 gilt seit jeher als besonders sportlich zu fahrender Kleinwagen. Jede Fahrt belegt aufs Neue, dass Fahrspaß keine Frage der Motorleistung ist.

Zwei Facelifts während der langen Bauzeit

Bei der Markteinführung im Herbst 1971 wurde der Fiat 127 von einem 0,9-Liter-Motörchen mit 47 PS angetrieben. Die Maximalleistung dieser Maschine liegt bei 6200/Min., was schon auf die überdurchschnittliche Drehfreudigkeit hinweist. Mit einem herzhaften Tritt aufs Gaspedal kann dieser Kleinwagen in der Tat ziemlich flott bewegt werden – und die sportliche Fahrwerksabstimmung sorgt, gepaart mit der präzisen Lenkung dafür, dass Du an einer Fahrt im Fiat 127 auch heute noch richtig Spaß haben kannst. 1977 gab es ein größeres Facelift, bei dem einerseits das Äußere dem Zeitgeschmack angepasst und andererseits ein neuer Motor angeboten wurde. Der Fiat 127 Sport hatte beeindruckende 70 PS, die im Rahmen des zweiten Facelifts fünf Jahre später auf 75 PS gesteigert wurden.

Viele verschiedene Looks

Im Laufe der 16 Jahre, die der Fiat 127 in Europa gebaut wurde, entstanden zahlreiche Karosserieformen. Der ursprüngliche Zweitürer wurde bald um eine große Heckklappe ergänzt. Später kamen auch größere Modelle wie der Kastenwagen Fiorino hinzu. Eine sportliche Gestaltung sowie sein kräftiger 75-PS-Motor zeichnen hingegen den Fiat 127 Abarth aus.

Vorsicht geboten

Wie viele zeitgenössische Modelle von Fiat, war auch der 127 technisch auf der Höhe der Zeit. Ebenso typisch sind aber auch die Probleme der Karosserie, auf die beim Gebrauchtwagenkauf besonders geachtet werden sollte: Der Fiat 127 ist als Gebrauchtwagen sehr häufig von Rost befallen. Mit guter Pflege sollte das aber kein Problem sein und mit etwas Suchaufwand kannst Du auch Ersatzteile zu fairen Preisen finden.