Unsere Partnerseiten:

Hyundai ix55 Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Hyundai ix55 in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte ix55 auch in Deiner Stadt:

Der Hyundai ix55 - SUV der gehobenen Mittelklasse auf Premiumniveau

Beim Hyundai ix55 handelt es sich um einen fünftürigen SUV in Kombiform, der von 2006 bis 2011 gebaut und vom Frühjahr 2009 bis zum Jahresende 2011 auch auf einigen europäischen Märkten - darunter in Deutschland - angeboten wurde. Da der ix55 in Europa keinen dauerhaften kommerziellen Erfolg hatte, wurde sein Export Ende 2011 eingestellt und das Fehrzeug durch den Hyundai Maxcruz ersetzt, der in Deutschland als "Grand Santa Fe" in den Handel kam.

Geräumiger SUV mit exzellenten Geländeeigenschaften

Als der Hyundai ix55 im Frühjahr 2009 in Europa eingeführt wurde, war er unter dem Namen "Veracruz" in Nordamerika bereits seit 2006 erfolgreich. Während der Hyundai ix55 ursprünglich nur mit einem 3,8 Liter-Sechszylinder-Benziner mit 191 kw erhältlich war, wurde er speziell für die europäischen Märkte zusätzlich mit einem 3,0 Liter-Sechszylinder-CRDI-Diesel mit 176 bzw. 184 kW ausgestattet. Obwohl der ix55 geräumig, komfortabel und umfangreich ausgestattet war, wurde dieser große Hyundai SUV - wie schon seine Vorgänger Galloper und Terracan - hierzulande nie ein Erfolg. Ursache dieses mangelnden Erfolgs war, dass sich der IX55 in einem Marktsegment bewegte, in dem die Konkurrzenz der deutschen Premiummarken sowie der großen Baureihen von Jeep, Landrover, Toyota/Lexus und Nissan/Infiniti übermächtig war. Dem Hyundai ix55 stand zudem kein konventionelles Kombi- oder Limousinenmodell zur Seite. Einen "Hyundai i55" gab es daher nie. Da der ix55 serienmäßig mit Allradgetriebe ausgestattet war, war der Basispreis für ein Fahrzeug dieser Marke relativ hoch und wurde von großen Teilen des potentiellen Publikums nicht akzeptiert. Trotz guter Testergebnisse und einer hochwertigen Serienausstattung blieb der ix55 daher auf deutschen Straßen eine seltene Erscheinung.

Komplette Serienausstattung mit praktischen Details

Da es einen "Hyundai i55" nicht gab, wurde der Ix55 nie zu einer kompletten Baureihe weiterentwickelt. Dennoch hatte der Hyundai ix55 seine unbezweifelbaren Qualitäten. Diese lagen neben seinen exzellenten Geländeeigenschaften und seiner weitgehend kompletten Serienausstattung vor allem in seinem üppigen Innenraum. Der optional als Siebensitzer erhältliche ix55 bot fünf erwachsenen Mitreisenden und zwei Kindern perfekten Langstreckenkomfort. Mit dem Hyundai ix55 stellte Hyundai ein vorwiegend an den Interessen des US-Marktes orientiertes Modell vor, das als "Veracruz" bzw. "Maxcruz" besonders in den USA, Kanada und Australien erfolgreich vermarktet wurde. Auch wenn das Fahrzeug in Deutschland wenig gefragt war, bietet es als Gebrauchtwagen ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer ein zuverlässiges Langstreckenfahrzeug mit guten Geländeigenschaften sucht, ist mit diesem großen Hyundai-SUV gut beraten. Das gilt insbesondere dann, wenn er als Zugfahrzeug für Wohnwagen, Bootstrailer oder Pferdeanhänger eingesetzt wird.