Unsere Partnerseiten:

Hyundai Matrix Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Hyundai Matrix in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte Matrix auch in Deiner Stadt:

Der Hyundai Matrix - Kompakter Minivan der unteren Mittelklasse

Der Hyundai Matrix ist ein zunächst speziell für Europa entwickelter, fünftüriger Minivan des südkoreanischen Autoherstellers Hyundai, der international auch als Hyundai Lavita bzw. Elantra Lavita angeboten wurde. Der Hyundai Matrix wurde bis 2007 in Ulusan (Südkorea) und ab 2007 im türkischen Izmit gebaut. In Indonesien, Malaysia und Singapur war das Fahrzeug als Inokom Matrix im Handel.

Geräumiger Minivan im Pininfarina-Design

Der 2001 eingeführte Matrix folgte einem seinerzeitigen Trend zu relativ geräumigen Minivans, die sich durch einen familiengerechten Innen- und Gepäckraum und eine hohe Sitzposition auszeichnen. Der Karosserieentwurf stammte vom renommierten italienischen Designbüro Pininfarina. Das Fahrzeug war als Hyundai Matrix 1.6 und 1.8 mit 76 bzw. 90 kW mit Vierzylinder-Benzin-Reihenmotoren bestückt. Daneben gab es einen 1,5 Liter-Dreizylinder-Diesel, der 2005 durch einen Vierzylinder-1,5 Liter-CRDi-Diesel mit 81kW ersetzt wurde. Ein Matrix ist ein typischer Hyundai-Gebrauchtwagen mit umfangreicher Serienausstattung und einem familiengerechten Innenraum. Während frühe Exemplare des Hyundai Matrix gelegentlich zu Verarbeitungsschwächen neigten, entwickelte sich der Matrix mit zunehmenden Produktionsjahren zu einem ausgereiften Modell mit überzeugender Verarbeitungsqualität, sodass sich dieser Hyundai Gebrauchtwagen durch ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet. Der Hyundai Matrix wurde im Laufe seiner Produktion durch zwei Facelifts ab September 2005 und ab März 2008 erheblich aufgewertet, was insbesondere dem Interieur und dessen Qualitätsanmutung zugute kam. Um Jahresmitte wurde der Matrix auf den europäischen Märkten durch den Minivan ix20 ersetzt, der ähnlich geräumig ist und ebenfalls flexibel genutzt werden kann.

Auch als Gebrauchtwagen ein guter Kauf

Der rund vier Meter lange Matrix überzeugt vor allem als Auto für Leute, die sich viel in verkehrsreichen Innenstädten bewegen und einen geräumigen Familienvan für Einkäufe und kurze Fahrstrecken brauchen. Dieser Hyundai Gebrauchtwagen überzeugt durch einen gut zugänglichen, geräumigen Innenraum und günstige Verbrauchswerte. Wer einen Benziner bevorzugt, wählt oft den sparsamen Hyundai Matrix 1.6, der im Alltag kaum schlechtere Fahrleistungen als der nominell stärkere Hyundai Matrix 1.8 bietet. Dieselfans entscheiden sich meist für den 1.5 CRDi-Vierzylinder, der deutlich stärker als der bis 2005 angebotene 1.5 Liter-Dreizylinder-Diesel ist. Den Diesel gibt es nur mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe, die beiden Benziner optional auch mit einer Vierstufen-Automatik. Bei der Auswahl des passenden Gebrauchtwagens lohnt sich ein Blick auf die genaue Modellbezeichnung, aus der sich das gebotene Ausstattungsniveau ergibt. Dabei reicht das Angebot von der eher schlichten Basisversion "Classic" über die deutlich umfangreichere Ausstattungslinie "Comfort" bis zur Luxusversion "Style". Ein Matrix der späteren Produktionsjahrgänge bietet in allen Fällen ein vorteilhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis.