Unsere Partnerseiten:

Warum einen Jaguar kaufen?

Jaguar ist eine Automarke, die schon immer die Emotionen bewegt hat. Alleine der Name ist für viele Autoenthusiasten Musik in den Ohren. Die Marke mit dem herrlich britischen Charme steht unter anderem für elegante Formen und natürlich auch für Leistung. Wenn du mit deinem neuen Gebrauchtwagen aus der breiten Masse herausstechen willst, stellt ein Jaguar eine aufregende und zugleich sehr stilvolle Option dar.


Stärken & Schwächen von Jaguar Fahrzeugen

  • ✔ Etablierte Marke
  • ✔ Hohes Prestige
  • ✔ Aktuelle Technik
  • ✘ Anschaffungskosten
  • ✘ Hohe Unterhaltungskosten

Top-Modelle von Jaguar in der Übersicht

Heute wartet Jaguar mit einer vielfältigen Palette an Modellen auf. Diese umfasst die drei Limousinen XE, XF und XJ, die Kombivariante des XF sowie das SUV F-Pace. Darüber hinaus hat Jaguar einen zweisitzigen Sportwagen im Sortiment – den in vielerlei Hinsicht an den Klassiker E-Type erinnernden F-Type.

Jaguar XE 20t (seit 2014) Front + rechts

Hast du vor, eine kleinere Limousine zu kaufen, möchtest aber auf kultiviertes Design mit exklusivem Charme nicht verzichten, solltest du dir auf jeden Fall einen gebrauchten XE ansehen. Das sportliche Fahrzeug wartet mit einem Aluminium-Leichtbau-Konzept auf und wird sowohl als Benziner als auch mit Dieseltechnik angeboten. Leistungsstärkste Variante ist der XE S mit Kompressor und satten 280 kW Leistung. Darf es gerne etwas größer und komfortabler sein, macht ein Blick auf den XF als Gebrauchter Sinn. Die leistungsstärkste Version ist hier der XF S mit Kompressor-V6-Benziner und ebenfalls 280 kW Leistung.

Jaguar XF 2.2 Diesel Sportbrake (2012-2012) Front + links

Weißt du die Vorzüge eines Kombimodells zu schätzen beziehungsweise benötigst ein Familienfahrzeug, bietet sich ein gebrauchter XF Sportbrake an. Auch diese Variante leistet als XF Sportbrake S bis zu 280 kW – so sportlich und schön kann ein Kombi sein. Der XJ ist die Oberklasselimousine aus dem Hause Jaguar. In puncto Eleganz und Stil wirkt dieses Modell noch beeindruckender als die beiden kleineren Limousinen XE und XF.

Jaguar XJR 5.0 V8 Kompressor (2015-2015) Front + links

Wenn du Wert auf einen außerordentlich prestigeträchtigen Auftritt legst und du einen Jaguar dein Eigen nennen möchtest, kommst du wohl kaum an diesem Flaggschiff vorbei. Leistungstechnisch markiert hier der XJR mit Kompressor-aufgeladenem V8-Benziner und satten 405 kW die Spitze. Sportwagen sind bei Jaguar schon seit geraumer Zeit ein wichtiges Thema. Mit dem F-Type bekommst du einen Zweisitzer, der nicht nur atemberaubend schön ist, sondern auch noch mit diversen technischen Raffinessen aufwarten kann. Den Wagen gibt es als Coupé sowie als Cabriolet und in der leistungsstärksten Variante mit zu 423 kW.

Jaguar F-Pace 35t AWD (seit 2015) Front + links

Reizvoll ist natürlich auch das Sports Utility Vehicle von Jaguar. Denn ein gebrauchter F-Pace kann jede Menge Fahrspaß mit sich bringen – und das bei einer dank des großen Kofferaumvolumens hohen Funktionalität.


Wissenswertes...

Natürlich gehören nicht nur die relativ jungen Modelle, sondern auch die Young- und Oldtimer von Jaguar zu den Fahrzeugen, die ein hohes Maß an Faszination auf die automobile Fangemeinde ausüben. Autosammler auf der ganzen Welt sind nicht selten hocherfreut, wenn Sie ein gut erhaltenes und rares Exemplar für sich ergattern können.


Über Jaguar

Jaguar ist eine Automarke mit einer langen Tradition. Im Laufe der Jahrzehnte kamen immer wieder Modelle auf den Markt, die den Erfolg der Marke weiter manifestierten und wichtige Meilensteine markierten.

Ein sehr schönes Beispiel ist der Jaguar E-Type aus den frühen Sechzigerjahren – innovative Technologien, für damalige Verhältnisse ausgezeichnete Fahrleistungen und ein aufregend schönes Design machen den Reiz des als Coupé sowie als Roadster gebauten Jaguar aus.

Aber auch die Erfolge im Motorsport zeugen von der ruhmreichen Vergangenheit der Marke. Besonders die Siege in Le Mans in den Fünfzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts trugen wesentlich zum erfolgreichen Image von Jaguar bei. Auch in den nachfolgenden Epochen konnte Jaguar immer wieder mit Siegen in diversen Rennen auf sich aufmerksam machen und seinen Ruf als sportbetonte Marke festigen.

Besonders erwähnenswert ist zudem das Engagement in der FIA Formel E Meisterschaft – es handelt sich hier nämlich um Rennwagen mit Elektromotor. Überhaupt nimmt das Thema Elektromobilität bei Jaguar inzwischen eine bedeutende Stellung ein. Prominentes Beispiel ist das Konzeptfahrzeug I-PACE. Es handelt sich hier um ein SUV, das mit einem Elektroantrieb in Kombination mit einem Allradsystem aufwarten soll. Die Zukunft mit Jaguar wird also spannend. Doch warum in die Ferne schweifen? Denn auch die Gegenwart mit einem Fahrzeug dieser Marke ist ein besonderes Erlebnis.