Unsere Partnerseiten:

Jaguar S-Type Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Jaguar S-Type in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte S-Type auch in Deiner Stadt:

Vom Klassiker zur modernen Limousine – die Evolution des S-Type

Das Modell S-Type erschien erstmals 1963 auf dem Markt. Die Limousine mit vier Türen ist in der oberen Mittelklasse platziert und es wurden rund 25.000 Exemplare gefertigt. Ein solcher gebrauchter Jaguar S-Type in gepflegtem Zustand ist aufgrund des Alters, der niedrigen Produktionsmenge und natürlich wegen des Namens Jaguar ein wahres Sammlerstück. Der Namensnachfolger betrat schließlich 1999 die Bühne. Auch dieser S-Type ist als Limousine der oberen Mittelklasse zugeordnet und mit einem klassischen Stufenheck versehen. Mit der Einstellung der Produktion im Jahre 2007 endete vorerst die Geschichte dieses Modells, da als Nachfolger der Jaguar XF präsentiert wurde. Aus diesem Grund findest du heutzutage nur noch Gebrauchtwagen vom Jaguar S-Type.

Extras im Innenraum sorgen für Komfort und Zufriedenheit

Im Interieur sieht man auf den ersten Blick, dass die Designer auf eine stilvolle und klassische Einrichtung Wert gelegt haben. Edle Holzverkleidungen und Leder dominieren im Innenbereich. Abgerundet wird dies durch eine umfangreiche Serienausstattung, zu der unter anderem ein Bremsassistent, elektrische Handbremse, Tempomat und eine Einparkhilfe gehören. Besonders auf längeren Strecken macht sich der Fahrkomfort bemerkbar. Außen- und Motorengeräusche werden effektiv abgeblockt und die weiche Dämpfung sorgt für ruhige Straßenlage in allen Situationen. Dass Jaguar bei der Ausstattung und dem Fahrzeug generell den Nerv der Käuferschaft getroffen hat, zeigt die Wahl zum besten Importwagen der oberen Mittelklasse in der Zeitschrift Auto, Motor und Sport, die der S-Type gleich siebenmal in Folge gewinnen konnte.