Unsere Partnerseiten:

Gebrauchte Lamborghini nach Modellen

Wähle ein Modell und gelange direkt zu den aktuellen Lamborghini Gebrauchtwagen-Angeboten.

Warum einen Lamborghini kaufen?

In der Welt der sportlichen automobilen Träume ist die Marke Lamborghini nicht wegzudenken – und das schon seit etlichen Jahrzehnten beziehungsweise Modellgenerationen. Die faszinierenden Sportler aus dem Hause Lamborghini stehen für Exklusivität und für Leistung. Schon alleine das mit einem stilisierten Stier versehene Emblem der Fahrzeuge verkörpert einen außerordentlich kraftvollen und dynamischen Auftritt.


Stärken & Schwächen von Lamborghini Modellen

  • ✔ Charakterstarkes Design
  • ✔ Innovative Technik
  • ✔ Extravagantes Design
  • ✘ Geringes Platzangebot

Top-Modelle von Lamborghini in der Übersicht

Lamborghini Huracan LP 610-4 Spyder (2016-2016) Front + links

Die aktuelle Modellpalette von Lamborghini umfasst zwei Sportwagen – den Huracán sowie den größeren Aventador. Der Huracán ist der Nachfolger des Gallardo, während der Aventador als Nachfolger des Murciélago gilt. Die vier Fahrzeuge sind als Zweisitzer mit einem Motor hinter dem Fahrgastraum konzipiert – so wie viele andere automobile Träume, mit denen Lamborghini in vergangenen Epochen für jede Menge Aufmerksamkeit sorgen konnte.

Lamborghini Aventador LP 700-4 (2011-2011) Motor

Bist du auf der Suche nach einem Sportler mit vergleichsweise kompakten Abmessungen, bietet sich ein Blick auf einen gebrauchten Huracán oder Gallardo mit V10-Aggregat an. Beide Autos findest du sowohl als Coupévariante als auch als Roadsterversion mit Softtop. Die offenen Versionen haben im Übrigen die Beibezeichnung Spyder. Doch welche Variante macht eigentlich mehr Spaß? Hier entscheiden dann zu guter Letzt die eigenen Vorlieben. Natürlich gilt das Fahren unter dem freien Himmel als besonders intensiv und emotional. Den Gallardo und den Huracán gibt es in verschiedenen Leistungsstufen. Der leistungstärkste Huracán ist der Performante mit brachialen 470 kW. Darüber hinaus kannst du zwischen Modellen mit Allradantrieb und Hinterradantrieb wählen.

Lamborghini Murcielago LP670-4 SV E-Gear (2010-2010) Front + rechts

Strebst du nach der Superlative, solltest du den Murciélago oder den Aventador als Gebrauchtwagen nicht außer Acht lassen. Beide Sportler warten mit einem grandiosen V12-Motor auf. Im Falle des Aventador SV leistet dieser sogar unvorstellbare 552 kW. Murciélago und Aventador verfügen serienmäßig über einen Allradantrieb. Auch bei diesen Modellen hast du wieder die Wahl zwischen Coupé- und Roadstervarianten. Ganz egal, für welches Modell du dich entscheidest – das Fahren eines Lamborghini ist ein sinnliches Erlebnis. Eine außerordentlich flache Karosserie mit scharfkantigen Formen prägen das aufregende Erscheinungsbild der Zweisitzer Gallardo, Huracán, Murciélago und Aventador. Auch im Innenraum wird das markant-sportliche Design fortgeführt. Berauschend sind bei diesen Modellen von Lamborghini natürlich nicht nur die Optik und die schiere Kraft, sondern auch der Klang. Sowohl die Zehnzylinder- als auch die Zwölfzylinderaggregate bieten eine Soundkulisse, die regelrecht für Gänsehaut sorgt.


Wissenswertes...

Bei Lamborghini wird im Übrigen schon seit geraumer Zeit sehr viel Wert auf innovative Materialien gelegt, um unter anderem das Gewicht der Wagen auf einem niedrigen Level zu halten. So wartet der Sportwagenbauer im Bereich der Carbonfasertechnologie mit langjähriger Erfahrung auf. Ein gutes Beispiel, das für die Leistungsfähigkeit beziehungsweise für den hohen Entwicklungsstand dieser Technologie spricht, ist das Monocoque des Modells Aventador.


Über Lamborghini

Faszinierend ist natürlich nicht nur der hohe technische Stand der aktuellen Fahrzeugpalette, sondern auch die Historie des Sportwagenherstellers aus Italien. Die Geschichte der Automobili Lamborghini geht bis in die frühen Sechzigerjahre zurück. Ferruccio Lamborghini gilt als der Vater der weltbekannten Sportwagenmarke. Er hatte starke Visionen, erfahren als Unternehmer und war im Sternzeichen Stier geboren – dieser Aspekt lässt schon erahnen, wie die Emblemdesignidee zustande kam.

Für die Schaffung der leistungsstarken Automobile wurde eine für damalige Verhältnisse sehr moderne Fabrikanlage Sant’Agata Bolognese in der Nähe von Bologna gebaut. Der erste in Serie hergestellte Sportwagen aus dem Hause Lamborghini war der 350 GT. Der Wagen mit Zwölfzylinder war ein Erfolg – ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der Sportwagenmarke wurde erreicht. Ein weiterer wichtiger Meilenstein ist der Miura. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von imposanten 280 km/h konnte der außerordentlich flache Wagen in der automobilen Welt jede Menge Blicke auf sich richten.

Heute gehört Automobili Lamborghini zur Audi-Gruppe beziehungsweise zum VW-Konzern. Es wird dich nicht wundern, dass Lamborghini auch im Motorsport aktiv ist. Ein bekanntes Beispiel ist das Engagement beim GT3 Rennen. Darüber hinaus steht Lamborghini auch weiterhin für starke Visionen. Konzeptautos wie der Asterion mit Hybridtechnologie oder der viertürige Estoque zeigen eindrucksvoll auf, wie die Zukunft von Lamborghini aussehen könnte.