Unsere Partnerseiten:

Mercedes-Benz CL 65 AMG Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Mercedes-Benz CL 65 AMG in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte CL 65 AMG auch in Deiner Stadt:

Mit den leistungsstärksten Motoren der CL-Klasse ausgestattet wird das Coupé CL 65 AMG zu einem spritzigen Rennwagen mit der luxuriösen Ausstattung einer Oberklasse.

Ein Wolf im Schafspelz

Für seine modifizierten Fahrzeuge nutzt AMG Serienfahrzeuge auf der Produktion von Mercedes-Benz. So basiert der zweitürige CL 65 AMG auf dem Oberklasse-Coupé der CL-Klasse und wurde erstmals im September 2003 ausgeliefert. Bis zum Frühjahr 2006 diente die Baureihe C 215 als Basis, danach nutzte man im Zuge der Plattformaktualisierung den C 216. Ende des Jahres 2013 lief der CL 65 aus. Aus diesem Grund kann man den Mercedes-Benz CL 65 AMG nur noch gebraucht kaufen. Neben optischen Eingriffen nimmt AMG auch Veränderungen bei den Motoren vor und setzt auf besonders leistungsstarke Aggregate aus eigener Entwicklung. Im CL 65 AMG kommt so ein Zwölfzylinderbenzinmotor zum Einsatz, der über gleich zwei Turbolader verfügt. Der Hubraum der Motoren liegt bei 6,0 Litern und in der ersten Generation beträgt die Leistung 612 PS. Später optimierte man diesen Biturobomotor nochmals und konnte die Leistung auf 630 PS steigern. Diese Motorisierung stellt mit Abstand die stärkste in der Klasse der CL-Coupés dar und sorgt für atemberaubende Fahreigenschaften. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h liegt zum Beispiel bei 4,2 bis 4,4 Sekunden. Gleichzeitig sind mit einem gebrauchten Mercedes-Benz CL 65 AMG Geschwindigkeiten von 250 km/h problemlos möglich, wobei das Fahrzeug hier elektronisch abriegelt. Ein Tipp: Wenn du noch schneller unterwegs sein möchtest, dann achte bei deiner Mercedes-Benz CL 65 AMG Gebrauchtwagensuche auf Modelle der ersten Generation mit Performance-Paket, denn diese limitieren erst bei einer Geschwindigkeit von 300 km/h.

Luxus und Sportlichkeit im Innenbereich

Das Interieur des CL 65 wurde von AMG ebenfalls angepasst. Dem bereits vorhandenen Luxus der CL-Klasse fügte man noch Sportlichkeit hinzu, was vor allem anhand der vier Sitze deutlich wird. Die Sportsitze mit Lederbezug sind elektrisch verstellbar, können Sitzeinstellungen speichern und setzen das luxuriös-sportliche Image des Coupés gekonnt in Szene. Eine Besonderheit der Serie ist die Federung mit aktiver Radaufhängung. Bei dem Erscheinen des CL 65 AMG war das Coupé das erste deutsche Serienfahrzeug mit aktivem Fahrwerk. Weiterhin zur Serienausstattung gehören unter anderem Klimaautomatik, Einparkhilfe und Tempomat.