Unsere Partnerseiten:

Mercedes-Benz GLK 250 Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Mercedes-Benz GLK 250 in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte GLK 250 auch in Deiner Stadt:

Mit dem GLK 250 kreierte Mercedes-Benz ein Fahrzeug, das seinen Insassen viel Luxus und Platz bietet und gleichzeitig unglaublich geländefähig ist.

Eine neue Art von SUV

Mit der GLK-Klasse erweiterte Mercedes-Benz ihr Angebot im Bereich der geländefähigen SUVs. Die Bezeichnung GLK steht laut Hersteller für Geländewagen, Luxus und Kompaktklasse, wobei diese Umschreibungen sehr treffen gewählt sind. Mit einer Länge von rund 4,5 Metern ist der GLK 250, der im Dezember 2009 vorgestellt wurde, tatsächlich einer der kleineren Vertreter seiner Kategorie. Den GLK 250 gibt es dazu mit Allrad- oder Hinterradantrieb, wobei das Fahrzeug über weitere Eigenschaften für Fahrten abseits befestigter Straßen verfügt. Die Bodenfreiheit von etwas über 20 cm beispielsweise bewahrt dich vor Aufsetzern und kurze Überhänge an der Karosserie verbessern die Fahreigenschaften an steilen Böschungen. Steigungen von bis zu 70 Grad meistert ein gebrauchter Mercedes-Benz GLK 250 ebenso problemlos wie Schräglagen von bis zu 35 Grad. Als Fahrer wirst du darüber hinaus von ESP, ASR sowie einem elektronischen Traktionssystem unterstützt. Ebenfalls gibt es für den GLK 250 ein optionales Offroad-Paket, welches einen Berganfahrassistenten und ein automatisches Fahrprogramm beinhaltet. Das Fahrwerk mit serienmäßigem selektiven Dämpfersystem passt die Federung automatisch an die Gegebenheiten an und sorgt im Gelände wie auch auf der Straße für viel Komfort. Ebenfalls für das Wohlergehen der bis zu fünf Insassen sorgen eine Zweizonenklimaautomatik sowie verstellbare Kopfstützen, die ab Werk eingebaut sind. Wie du siehst, ist ein fünftüriges Mercedes-Benz GLK 250 Gebrauchtfahrzeug eine perfekte Kombination aus Geländewagen, luxuriöser Limousine und SUV.

Ein Motor nach deinen Vorstellungen

Mercedes-Benz bot das Modell bis zur Umbenennung der Serie in GLC-Klasse im Juni 2015 sowohl mit Benzin- als auch mit Dieselaggregaten an. Der Dieselmotor mit einem Hubraum von 2,2 Litern leistet 204 PS und verfügt über zwei Turbolader sowie die Common-Rail-direkteinspritzungstechnik. Als Benziner stehen dem GLK 250 bei einem Hubraum von 2,0 Litern 211 PS zur Verfügung. Der Benzinmotor verfügt ebenfalls über einen Turbolader. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 215 km/h und innerhalb von 7,8 bis 8,0 Sekunden beschleunigt der GLK 250 von 0 auf 100 km/h. Besonders sparsam zeigt sich die Dieselvariante, die sich mit kombiniert 6,1 bis 6,5 Litern Treibstoff auf 100 Kilometern zufriedengibt, der Benziner benötigt 7,0 bis 7,7 Liter Superbenzin.