Unsere Partnerseiten:

VW Crafter Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte VW Crafter in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte Crafter auch in Deiner Stadt:

Der VW Crafter - Praktischer Kasten- und Pritschenwagen für Handwerk, Handel und Hobby

Der VW Crafter ist ein Nutzfahrzeug das innerhalb des Volkswagen-Konzerns zur Unternehmenssparte VW Nutzfahrzeuge gehört. Der ursprünglich parallel zum Mercedes-Benz Sprinter entworfene VW Crafter ist größenmäßig oberhalb der Transporter-Baureihe angesiedelt und trägt mehr als diese den Charakter einen echten Nutzfahrzeugs. Der VW Crafter ist seit 2006 im Handel und wird 2016 durch ein neues Modell ersetzt, das innerhalb der Konzernfamilie auch als MAN TGE vermarktet werden soll.

Praktischer Kleintransporter mit offenem oder geschlossenem Aufbau

Der aktuelle Crafter wird mit drei Radständen, vier Laderaumhöhen sowie in drei Dachhöhen geliefert, die auch beim neuen Modell wieder zur Verfügung stehen dürften. Wer einen VW Crafter gebraucht kauft, kann zwischen mehreren geschlossenen Kastenwagen-Versionen wählen oder sich für einen Pritschenwagen mit verschieden gestalteten Einzel- oder Doppelkabinen und Aufbauten entscheiden. Neben diesen Kasten- und Pritschenwagen gibt es den VW Crafter auch als Wohnmobil. Er liefert die Basis für mehrere Campervans verschiedener Wohnmobilproduzenten, die sich in Ausstattung und Motorisierung erheblich unterscheiden. Leute, die einen VW Crafter kaufen, sind häufig Gewerbetreibende aus Handel, Handwerk oder Speditionsgewerbe, die ein solides Nutzfahrzeug für die sichere Beförderung von Frachten, Werkzeugen oder Maschinen brauchen. Auch bei Speditionen und Zustelldiensten genießt der VW Crafter im Kurzstrecken- oder Verteildienst große Beliebtheit. Wenn Du einen VW Crafter gebraucht anschaffst, bekommst Du ein technisch ausgereiftes, gut verarbeitetes Fahrzeug, das auch mit hoher Leistung noch absolut zuverlässig funktioniert und Dich auch bei hoher Beanspruchung nicht im Stich lässt.

Flexibel einsetzbares Nutzfahrzeug für private und gewerbliche Interessenten

Leute, die einen VW Crafter kaufen, suchen meist einen flexibel einsetzbaren Transporter für Frachten aller Art in Form eines Kastenwagens mit geschlossenem Aufbau oder eines Pritschenwagens mit oder ohne Plane und Spriegel. Beim bisher angebotenen Modell reichen die Motorisierungen - ausschließlich Diesel mit 2,0 bis 2,5 Litern Hubraum - von 64 bis 120 kW (88 bis 163 PS). Beim VW Crafter Wohnmobil kommt es auf die Motorenauswahl des Herstellers an, da verschiedene Hersteller unterschiedlich starke Motoren mit dem Crafter- Aufbau und -Fahrgestell kombinieren. Wer einen VW Crafter oder ein VW Crafter Wohnmobil kauft, findet ein breites Spektrum an Laderaumformen und-größen. Den Crafter gibt es in Längen von 5,24 bis 7,34 m Länge und mit Radständen von 3,25 bis 4,33 m. Da auch verschiedene Hochdächer zur Verfügung stehen, kannst Du einen VW Crafter gebraucht mit Höhenmaßen von 2,42 bis 3,05 m erwerben. Wenn Du einen gebrauchten VW Crafter kaufst, kannst Du derzeit Deine Auswahl nur zwischen den verschiedenen Versionen des Fünfzylinder-Diesels treffen, da beim Crafter - anders als beim Mercedes Sprinter - bisher keine Vier- oder Sechszylnder zur Wahl stehen. Ansonsten kann der VW Crafter mit so renommierten Wettbewerbern wie dem Mercedes Sprinter, Ford Transit/Tourneo, Renault Traffic oder Peugeot Boxer bzw. Citroen Jumper auf Augenhöhe konkurrieren.