Unsere Partnerseiten:

Citroën CX Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Citroën CX in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte CX auch in Deiner Stadt:

Ein faszinierendes Automobil mit einem avantgardistischen Look

Den extravagant gestalteten Wagen gab es als Limousine mit Fließheck und als Kombi.

Der Citroën CX ist selten geworden

Der Citroën CX kam gegen Mitte der Siebzigerjahre auf den Markt und wurde bis in die frühen Neunzigerjahre produziert. Sowohl auf den Straßen als auch auf dem Markt für Gebrauchtwagen ist der Citroën CX eine seltene Erscheinung. Schon alleine aus diesem Grund eignet sich der CX hervorragend für den Individualisten. Wenn du auf Gebrauchtwagensuche bist und einen außergewöhnlichen Klassiker favorisierst, stellt der Citroën CX mit Sicherheit eine mehr als überlegenswerte Option dar. Besonders rar und begehrt sind heute die Luxusmodelle namens Prestige.

Ein Exterieur-Design wie kein anderes

Der Citroën CX ist ohne Frage ein Auto mit Charakter. In vielerlei Hinsicht erinnert der CX an die legendäre DS der zweiten Modellgeneration. Eine weit in die schmale Grillpartie gezogene Haube, eine flache Frontscheibe und zum Teil abgedeckte Hinterräder gehören zu den designbestimmenden Elementen. Das Kombimodell, das als Citroën CX Break bezeichnet wird, bietet ein Gepäckabteil mit hervorragenden Platzverhältnissen. Allerdings hinterlässt die Limousine mit ihrem Fließheck und der konkaven Heckscheibe einen wesentlich eleganteren Eindruck.

Das Interieur des CX – ein Blick in die Zukunft

Nicht nur das Exterieur, sondern auch das Citroën Interieur des CX wirkt außerordentlich futuristisch und unverwechselbar. Der ellipsenförmige Instrumententräger mit den innovativ gestalteten Instrumenten und dem Bedienungssatelliten, das einspeichige Lenkrad sowie die schwungvoll designten Türverkleidungen tragen wesentlich zum extravaganten Ambiente bei.

Technik und Motoren des CX

Der Citroën CX verfügt über ein hydropneumatisches Fahrwerk, das mit einer Höhenverstellung ausgestattet ist. Die Bedienelemente für die Fahrwerksverstellung befinden sich in der Mittelkonsole. Eine weitere Besonderheit des CX ist die Servolenkung mit Hydraulikunterstützung. Es gab sowohl Schaltwagen als auch Fahrzeuge mit Automatikgetriebe. Des Weiteren wurde der Citroën CX nicht nur als Benziner, sondern auch als Diesel angeboten. Stehen bei dir neben dem avantgardistischen Design auch die Fahrleistungen im Vordergrund, kann ein Blick auf das Turbomodell mit 122 kW lohnen.