Unsere Partnerseiten:

Fiat Ulysse Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Fiat Ulysse in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte Ulysse auch in Deiner Stadt:

Das Auto mit den vier Gesichtern

Eine europäische Zusammenarbeit kann gut funktionieren. Das bewiesen Fiat, Lancia, Citroën und Peugeot, als sie den Fiat Ulysse bauten. Mit seinem Platzangebot und den durchdachten Ausstattungsdetails hat er heute noch viele Fans.

Herausragendste Eigenschaft: Platz ohne Ende

Die Käufer eines Fiat Ulysse Gebrauchtwagens haben wohl in erster Linie eines im Sinn: Viele Passagiere oder viele Gepäckstücke müssen im Wagen untergebracht werden. Mit seinen bis zu drei Sitzreihen im Fond schafft das der flotte Italiener mit Leichtigkeit. Zudem haben es die Mitfahrer auf den hinteren Reihen noch komfortabel beim Ein- und Aussteigen. Zwei Schiebetüren nämlich machen das Entern des Vans einfach. Wenn Du die Gebrauchtwagenangebote für den Fiat Ulysse durchsuchst, solltest Du auf die auf Kundenwunsch eingebaute elektrische Verstellung der Sitze und eine Sitzheizung achten. In Deutschland besonders beliebt ist übrigens der Fiat Ulysse als Siebensitzer.

Weiterentwicklungen für mehr Komfort

Nach der ersten Generation des Fiat Ulysse, die ab 1994 mit der internen Bezeichnung Fiat Ulysse 220 in den Autohäusern stand, legten die Konstrukteure für die Weiterentwicklungen in den 2000er-Jahren noch eine Schippe drauf. Die Karosserie wuchs um satte 27 Zentimeter und machte das Italo-Schiff noch komfortabler. Außerdem konnte diese neue Konstruktion alle fünf Sterne beim europäischen NCAP-Crash-Test absahnen. Als Motorvarianten kannst Du sowohl Diesel-Triebwerke (Fiat Ulysse 2.0 JTD mit 136 PS und Fiat Ulysse 2.2 JTD mit 128 PS) als auch Benzin-Motoren (Fiat Ulysse 2.0 mit 136 PS) finden. Ein besonderes Sahneschnittchen ist sicherlich der 3,0 Liter-V6-Motor mit 204 PS, der insgesamt nur drei Jahre lang in den Fiat Ulysse eingebaut wurde.