Unsere Partnerseiten:

Kia Magentis KIA 2004 EX V6

1.700 €
EZ 10/2011
100.000 km
142 kW (193PS)
91074 Herzogenaurach
91074 Herzogenaurach
Benzin/Super
gefunden auf mobile.de
Benzin/Super
gefunden auf mobile.de

Kia Magentis KIA

4.980 €
EZ 11/2006
110.000 km
124 kW (169PS)
48231 Warendorf
48231 Warendorf
Benzin/Super
gefunden auf mobile.de
Benzin/Super
gefunden auf mobile.de

Gebrauchte Kia Magentis in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte Magentis auch in Deiner Stadt:

Leise und kraftvoll

Der Kia Magentis 2.0 ist die Basisversion, die bereits mit soliden 144 PS aufwartet. Für diesen stolzen Wert ist der Motor des Benziners recht sparsam, sodass im Alltag nicht mehr als acht Liter Spritverbrauch anfallen dürften. Die große 2,7 Liter Maschine des Kia Magentis 2.7 V6 leistet satte 193 PS und bringt dich auf Geschwindigkeiten von bis zu 220 km/h. Die Dieselvarianten überzeugen vor allem durch ihren geringen Kraftstoffverbrauch, ohne viel an Kraft einzubüßen.

Satte Ausstattung

In puncto Sicherheit kann der Südkoreaner überzeugen. In der zweiten Generation der ab 2005 hergestellten Modelle erreicht der Kia Magentis vier von fünf möglichen Sternen im Euro-NCAP-Crashtest. ABS, ESP und sechs Airbags gehören auch in der Basisversion zur Serienausstattung und machen den Kia damit zu einer soliden Mittelklasse-Limousine. Die Spitzenversion bietet neben vielen Spielereien einen Tempomat, Parksensoren hinten und ein Panorama-Schiebebach. Zudem runden 17-Zoll Leichtmetallfelgen die GLS-Version des 2,7 Liter Modells ab.

Komfortabel und bequem

Die Vier- und auch die Sechszylinderversion bietet auf einer Länge von 4,73 m viel Raum, um sich auszubreiten. Große Fahrer werden sich vor allem über eine gegenüber Wettbewerbern vergleichsweise große Kopffreiheit im Fond des Wagens freuen. Der 420 Liter große Kofferraum des Kia gewährt viel Platz und lässt sich durch Umklappen der Rückbänke bei Bedarf schnell und einfach erweitern. Trotz seiner Größe wirkt der Magentis nicht klobig, sondern vielmehr stilvoll und schnittig.