Unsere Partnerseiten:

Opel Omega OPEL Aut.

1.199 €
EZ 08/1992
275.000 km
110 kW (150PS)
55252 Mainz
55252 Mainz
Benzin/Super
gefunden auf mobile.de
Benzin/Super
gefunden auf mobile.de

Gebrauchte Opel Omega in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte Omega auch in Deiner Stadt:

Der zur oberen Mittelklasse zählende Opel Omega wurde von 1986 bis 2003 gebaut und ist in zwei Generationen erhältlich, dem Opel Omega A und dem Opel Omega B, wahlweise als Limousine oder als Kombi. Der Nachfolger des Opel Rekord E konnte seinerzeit durch ein technologisch völlig neues Fahrwerk glänzen und wurde 1987 von der Motorpresse zum Auto des Jahres ewählt. Im Jahre 2003 stellte der deutsche Automobilhersteller die Produktion des Modells endgültig ein, einen direkten Nachfolger brachte Opel nicht auf den Markt.

Opel Omega A1

Die erste Generation des Modells führte der Automobilhersteller im Jahre 1986 auf dem Markt ein. Die Generation hielt sich insgesamt sieben Jahre auf dem Markt. Erhältlich ist das Fahrzeug als Limousine sowie Kombi. Die Benzinmotoren d leisten zwischen 82 und 204 PS, die Diesel hingegen 73 bis 101 PS. Im Jahre 1990 erhielt der Omega A1 eine Modellpflege und hieß von nun an Opel Omega A2.

Opel Omega B1

Die zweite Generation löste im Jahre 1994 die erste Generation ab. Der Opel Omega B1 erhielt vom Hersteller eine fließendere Silhouette und tritt etwas gerundeter auf. Außerdem erhielt das Fahrwerk eine Verstärkung. Wie sein Vorgänger besitzt der Opel Omega B1 als Basismotorisierung den 116 PS starken 2,0 Liter-Motor. Der stärkste Benziner kommt auf 218 PS. Die Diesel leisten zwischen 101 und 150 PS.