Unsere Partnerseiten:

Peugeot 306 Cabriolet Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Verweilst du auch beim Fahren gerne an der frischen Luft und bist auf der Suche nach einem Cabrio? In dieser Hinsicht stellt ein Peugeot 306 Cabrio eine interessante Wahl dar, wenn du ein etwas kleineres Fahrzeug zu günstigen Konditionen favorisierst. Der mit einem Stufenheck versehene offene Zweisitzer bietet insgesamt vier Sitzplätze. Als Verdeck kommt ein klassisches Softtop zum Einsatz. Das Cabrio als Gebrauchtwagen bietet sich nicht nur für Schnäppchenjäger an – es kann auch heute schon so manchen Klassikerfan begeistern.

Elegant gezeichnet und dennoch kompakt – die Karosserie des Peugeot 306 Cabrios

Trotz der Fahrzeuglänge von gerade mal rund 4,2 Metern hinterlässt das Peugeot 306 Cabrio einen eleganten Eindruck. Mit seinen kompakten Abmessungen lässt sich der Wagen auch gut im Stadtverkehr bewegen. Wie bei der Peugeot 306 Stufenhecklimousine bestimmen auch bei diesem Modell klassische Proportionen das Bild. Schnörkellose Details sorgen für einen souveränen Auftritt. Das Cockpit mit der bogenförmig gestalteten Mittelkonsole ist modern gestaltet. Mit Ledersitzen bestückt wirkt das Cabriolet aus dem Hause Peugeot besonders grazil. Legst du Wert auf eine vornehme Optik, ist ein Blick auf ein Modell mit dieser Ausstattung empfehlenswert.

Motoren, Antrieb und Getriebe des Cabrios von Peugeot

Als Gebrauchtwagen findest du das Peugeot 306 Cabrio mit diversen Motoren. Allerdings gibt es den Zweisitzer lediglich als Benziner. Das Aggregat mit 65 kW markiert das untere Ende der Motorenpalette. Bist du ein eher sportlich ambitionierter Fahrer, kannst du gezielt nach dem Modell mit dem 97 kW starken Aggregat mit 1998 cm³ Ausschau halten. Alle Motoren des 306 Cabrios haben vier Zylinder. Zudem ist der Zweisitzer ausschließlich mit Frontantrieb zu haben. Dafür kann das Cabrio nicht nur mit Schaltgetriebe, sondern auch mit Automatik ausfindig gemacht werden. In diesem Zusammenhang muss jedoch erwähnt werden, dass die Wagen mit Automatikgetriebe sehr selten sind.