Unsere Partnerseiten:

Suzuki Baleno Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Suzuki Baleno in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte Baleno auch in Deiner Stadt:

Mit einem Suzuki Baleno kannst du ein Fahrzeug der Kompaktklasse finden, das sich deinen Vorstellungen anpasst. Sportlich, geräumig oder kompakt – alles ist möglich.

Die erste Generation: kompakt oder geräumig

Im Sortiment von Suzuki finden sich zwei verschiedene Fahrzeuge mit dem Namen Belano. Erstmals nutzte man die Bezeichnung 1995 für ein Fahrzeug der Kompaktklasse, das bis 2001 gefertigt wurde. 2015 tauchte die Bezeichnung wieder auf, wobei der Belano II ebenfalls der Kompaktklasse zugeordnet wird. In der Zwischenzeit deckte der Suzuki Liana den Bereich der Kompaktklasse ab. Das erste Modell des Belano sticht vor allem durch seine Vielseitigkeit hervor. So findest du diese Suzuki Baleno Gebrauchtfahrzeuge als geräumigen Kombi mit fünf Türen, familienfreundliche Stufenhecklimousine mit vier Türen sowie als kompakte Schräghecklimousine mit drei Türen. Der Dreitürer ist mit einer Gesamtlänge von 3,87 m der kürzeste Vertreter der Serie und somit ein wendiges und agiles Fahrzeug für die Stadt. Der Kombi hingegen misst 4,38 m und ist ein wahres Platzwunder seiner Klasse. Wenn du mit fünf Personen im Kombi unterwegs bist, bietet der Kofferraum ein Ladevolumen von 375 Litern – das bringt sogar Fahrzeuge der Mittelklasse ins Schwitzen. Damit nicht genug, kannst du bei diesen Suzuki Baleno Gebrauchtwagen die Rückbank umlegen und so das Kofferraumvolumen auf unglaubliche 1.400 Liter steigern. Die Motorenpalette umfasst sowohl Benzin- als auch Dieselaggregate, die in einem Hubraumbereich von 1,3 bis 1,9 Liter angesiedelt sind. Der einzige Diesel im Angebot leistet 55 kW, während die Benziner mit 63 bis 89 kW verfügbar waren. Da die Modelle der ersten Generation mittlerweile eingestellt sind, kannst du diesen Suzuki Baleno nur noch gebraucht kaufen.

Der Suzuki Baleno II: die sportliche Kompaktklasse

Mit neueren Baujahren erhältlich ist hingegen der Belano II. Der japanische Hersteller stellte den Nachfolger betont sportlicher auf, was man der fünftürigen Kombilimousine dank seiner Stromlinienform sofort ansieht. Seine ganze Spritzigkeit zeigt der Kompaktwagen mit dem 1,0-Liter-Turbobenzinmotor. Dieser leistet 111 PS und beschleunigt den Belano auf bis zu 200 km/h. Für ein authentisches Fahrgefühl sorgt die manuelle Schaltung mit fünf Gängen, alternativ gibt es das Modell auch mit vierstufiger Automatik. Vorteilhaft an diesem Modell ist die Erfüllung der Euro-6-Abgasnorm, sodass der Belano II besonders günstig in der Kfz-Steuer ist.