Unsere Partnerseiten:

Gebrauchte Audi A5 nach Karosserieform

Wähle eine Karosserieform und gelange direkt zu den aktuellen Gebrauchtwagen-Angeboten.

Gebrauchte Audi A5 in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte A5 auch in Deiner Stadt:

Audi A5

Motorisierte Hochkultur: Der Audi A5

I have a dream! Aus dem Munde eines Audi-Fans bedeutet das häufig: Ich wünsche mir einen Audi A5. 2007 als neue Modellreihe eingeführt, bietest Du mit diesem Sportgerät unter anderem dem Mercedes CLK die Stirn. Die Leistungswerte und das Design sind derart beachtlich, dass er sich als Sonderausführung sogar auf Rennstrecken zuhause fühlt.

Audi A5: Ein Fall für die DTM

Mit dem Audi A5 haben die Bayern im Jahre 2007 ein Gegengewicht zum BMW 3er Coupé und Mercedes CLK geschaffen. Falls Du kompromisslosen Fahrspaß in einem edlen Ambiente suchst, ist das als Audi A5 Coupé und Audi A5 Cabrio erhältliche Geschoss genau Dein Ding. Ein alltagstauglicher Sportler zum Niederknien, von dem der damalige Chefdesigner de Silva schwärmt, dass es das schönste Auto sei, das er jemals entworfen habe. Sogar für die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft hat der Hersteller ein Sondermodell im A5-Design entwickelt: Den Audi A5 DTM.

Audi A5: Ein A4 mit dem gewissen Extra

Grundlage des Audi A5 bildet erkennbar das Modell Audi A4, dessen Cabriolet- Linie 2009 mit dem A4 B7 Cabrio eingestellt wurde. Seitdem werden die Coupés und Cabriolets der Mittelklasse unter der neu geschaffenen Baureihe Audi A5 zusammengefasst. In einer Audi Gebrauchtwagenbörse hast du die Wahl zwischen sechs unterschiedlichen Modellen. Das Basispaket liefern die Varianten Audi A5 Coupé, Audi A5 Cabrio und Audi A5 Sportback. Bereits diese drücken Dich jedoch in der kleinsten Motorenversion mit stolzen 170 PS (Benziner) beziehungsweise 163 PS (Diesel) in den Sportsitz. Einen nochmaligen Schub erfährst Du, wenn Dich für den Audi S5 entscheidest. Ebenfalls als Coupé und Cabriolet verfügbar, bricht sich die ausschließlich Otto-motorisierte Sportausführung mit 333 PS Bahn. Der berühmte quattro-Allradantrieb ist hierbei serienmäßig, seit 2009 bietet Audi die Sportversion ebenfalls als fünftürige Sportback-Limousine an.

Audi RS5: Das Leistungsmaximum

Willst Du es leistungsmäßig auf die Spitze treiben, kommst Du um den Audi RS5 nicht herum. 450 PS treiben den als Coupé oder Cabrio verfügbaren 4,2-Liter-Benziner auf eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 280 km/h. Bitte festhalten: Die 100 km/h hast du innerhalb von 4,5 Sekunden erreicht. Auch optisch unterscheidet sich der Audi RS5 von den anderen Audi A5-Modellen. So wurden die Front- und Heckstoßstangen modifiziert, der Kühlergrill präsentiert sich in Rautenform, die Kotflügel wurden deutlich verbreitert und die Seitenschweller verkleidet. Zudem unterstreichen zusätzliche Lufteinlässe und ein ausfahrbarer Heckspoiler, welch Hochleistungs-Geistes Kind der Audi RS5 ist. Die öffentliche Aufmerksamkeit ist Dir damit gewiss.