Unsere Partnerseiten:

VW Karmann Ghia Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte VW Karmann Ghia in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte Karmann Ghia auch in Deiner Stadt:

VW Karmann Ghia - Legendäres Sportcoupe und Cabrio der Fünfziger und Sechziger

Der VW Karmann Ghia war ein Sportwagen der Volkswagen AG, der in deren Auftrag beim Karosseriewerk Karmann in Osnabrück nach Plänen des italienischen Designbüros Ghia entstand. Der "klassische" Karmann Ghia wurde von 1955 bis 1974 als 2+2-sitziges Coupe und als Cabrio mit Stoffdach angeboten. Neben diesem wegen seiner gelungenen Formgebung beliebten Sportwagen auf Käfer-Basis gab es von 1961 bis 1969 auch ein in Fankreisen als "Großer Karmann" bekanntes Sportcoupe mit der Technik des VW 1500 bzw. 1600.

Automobile Stilikone auf soliden Grundlagen

Der "kleine" VW Karmann Ghia war neben dem wesentlich teureren Porsche 356, dem Mercedes-Benz 190 SL und der ebenfalls deutlich kostspieligeren Coupe- und Cabrioausgabe der Borgward Isabella seinerzeit eine der wenigen Alternativen, wenn es um den Kauf eines attraktiven Sportwagens aus deutscher Produktion ging. Wer heute einen VW Karmann Ghia gebraucht kauft, muss allerdings tief in die Tasche greifen, da das Coupe und insbesondere das attraktive Cabrio zu den begehrtesten Fahrzeugen in der Oldie-Szene gehören. Ein VW Karmann Ghia Gebrauchtwagen erzielt heute als Coupe je nach Erhaltungszustand und Originalität beachtliche fünfstellige Preise. Handelt es sich bei dem VW Karmann Ghia Gebrauchtwagen um eines der seltenen Cabrios, lassen sich oft mehr als doppelt so hohe Preise wie beim Coupe erzielen. Der klassische "kleine" VW Karmann Ghia, der für viele Fans "der Karmann Ghia" par excellence ist, beruhte auf solider, robuster Käfer-Technik. Mit 1,2- bis 1,6-Liter-Benzinern von 22 bis 37 kW war der Karmann-Ghia aus heutiger Sicht bescheiden motorisiert. Dennoch bot dieses Fahrzeug vielen Autofans eine ideale Gelegenheit zur sportlichen Fortbewegung. Wer heute einen VW Karmann Ghia gebraucht kaufen will, denkt meist an die legendären Coupes und Cabrios aus den Fünzigern und Sechzigern. Dabei wird übersehen, dass VW in den Sechzigern auch ein größeres Coupe im Programm hatte, das ebenfalls als "Karmann Ghia" vermarktet wurde.

Der VW Karmann Ghia gebraucht - Traumhaft schöner Oldie mit zuverlässiger VW-Technik

Kunden, die heute einen VW Karmann Ghia Gebrauchtwagen kaufen, bekommen einen soliden Sportwagen mit robuster VW-Großserientechnik, die beim klassischen Modell vom Käfer, beim "großen Karmann" von der VW-1500/1600-Baureihe stammte. Für Freunde einer sportlichen Bauweise ist der "große Karmann" eine reizvolle Alternative, obwohl es diesem nur als Coupe erhältlichen Sportwagen nie gelang, denselben Kultstatus wie der "klassische" VW Karmann Ghia zu erreichen. Die Fahrleistungen waren freilich auch beim "großen Karmann" nicht wirklich sportlich, da die Motorleistungen mit 34 bis 40 kW keine sportlichen Beschleunigungswerte und Höchstgeschwindigkeiten ermöglichten.