Unsere Partnerseiten:

Gebrauchte Audi S1 in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte S1 auch in Deiner Stadt:

Audi S1: Hans Dampf für alle Gassen

Du willst es mit einem automobilen Zwerg aufnehmen, der selbst Boliden die Stirn bieten kann? Dann mache Bekanntschaft mit einem gebrauchten Audi S1. Er ist einer der schnellsten Kleinwagen am Markt und trotz des geringen Wuchses von beneidenswert schöner Statur. Für ihn gilt auf der Straße wie auch sonst im Leben: Wen du nicht zum Feind haben willst, den mache dir zum Freund.

Der Audi S1: Spritzigkeit kennt keine Grenzen

Der Audi S1 wurde 2014 eingeführt und gehört somit zu den Youngstern auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Als schnuckelige Alternative zum Mini JWC oder Opel Corsa OPC gehört er jedoch nicht unbedingt in Fahranfänger-Hände. Denn schnuckelig ist nur die Größe, leistungsmäßig ist der Audi S1 ein echter Hüne. Stolze 231 PS hat der kleine Teufel unter der Haube und spurtet innerhalb von sechs Sekunden auf 100 km/h. Auch bei der Höchstgeschwindigkeit dürften ungeübten Fahrern die Knie schlottern. Bis auf 250 km/h kannst du den Kleinwagen prügeln – abgeregelt, wohlgemerkt! Etwas mehr Power bietet nur der auf 333 Exemplare limitierte Audi A1 quattro.

Audi S1: optisch wie technisch leckeres Früchtchen

Dem Highspeed-Einsatz entsprechend wurde der A1-Abkömmling mit zahlreichen Besonderheiten ausgerüstet. Die modifizierten Stoßfänger, der abgeflachte Kühlergrill sowie die eckigen Heckscheinwerfer verleihen dem Audi S1 vorne wie hinten einen Darth Vader-grimmigen Look. Weiterhin steigern ein vergrößerter Auspuff und Heckspoiler, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Einstiegsleisten und Sportsitze mit Lendenwirbelstützen das Fahrvergnügen. Zur Audi S1-Serienausstattung gehören darüber hinaus eine Reifendruck-Kontrollanzeige, Klimaautomatik sowie ein Licht- und Regensensor.

Audi S1? Sicher doch!

Bei einem hochmotorisierten Kleinwagen wie dem Audi S1 kommt der Fahrsicherheit eine zentrale Bedeutung zu. So entwickelten die Ingolstädter beispielsweise ein spezielles Audi Drive Select-System, mit dem du die grundsätzlichen Fahrzeugeinstellungen von "sportlich" über "ausgewogen" bis "effizient" einstellen kannst. Die verbreiterte Spur, vergrößerten Bremsscheiben sowie das optimierte Sportfahrwerk sorgen weiterhin für Sicherheit und Fahrstabilität. Sollte es dennoch zum Unfall kommen, mindert ein Bremsassistent die Schleudergefahr und verhindert weitere Kollisionen.