Unsere Partnerseiten:

Gebrauchte BMW 760 in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte 760 auch in Deiner Stadt:

12 Zylinderköpfe sind selbst in der Oberklasse etwas Besonderes. Dieses Highlight leistest du dir mit einem BMW 760 Gebrauchtwagen. Laufruhe, Platz satt und luxuriöses Interieur sind natürlich auch mit dabei.

Zwei Generationen automobiler Luxus

Als im Jahr 2001 die neue Version der 7er Oberklasse in die Autohäuser kam, zeigten sich die Fachleute der Presse wie erwartetet mehr als beeindruckt. Die dynamische Frontpartie und der markante Heckdeckel schienen zum Biedermann-Image des Vorgängers so gar nicht passen zu wollen. Dabei zeigte die neue Designlinie doch nur, dass unter dem Blechkleid des 7er allerhand Sportlichkeit steckt. Der erste BMW 760i bzw. die lange Version BMW 760Li erschienen zwei Jahre nach Produktionsstart der 7er Klasse und protzten mit einem 12 Zylinder-Ottomotor mit 445 PS. Anders als die Mitbewerber von Mercedes verzichteten die Bayerischen Autobauer auf eine Turboaufladung zugunsten eines hoch drehenden Saugmotors, der mehr Dynamik und Fahrspaß versprach. An Ausstattung hat die Luxuslimousine alles mitbekommen, was BMW Gutes zu bieten hat: eine Aerofederung an der Hinterachse zum Beispiel oder die elektronisch gesteuerte Stoßdämpferkennung und den sogenannte Dynamic Drive, der ein Aufschaukeln der Karosserie verhindert. Wenn du dir also einen BMW 760 Gebrauchtwagen kaufst, hast du mit den frühen Baujahren einen Rennwagen in Luxusausstattung in der Garage stehen.

Der Turbo-Nachfolger

2,2 Tonnen Auto verteilt auf gut 5,40 Meter Länge - da muss schon ordentlich etwas unter die Haube gepackt werden, damit von einem sportlich-dynamischen Fahrgefühl die Rede sein kann. Die zweite Generation des BMW 760 i bzw. BMW 760 Li schafft das allerdings mühelos. Das von 2009 bis 2015 gebaute Muskelpaket erzeugt mit seinem 12-Zylinder-Biturbo-Motor eine Kraft von 544 PS, die es schaffen, die luxuriöse Karosserie in nur 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Bei 250 km/h Höchstgeschwindigkeit wird allerdings sicherheitshalber elektronisch abgeregelt. Dabei kommt dieses Muskelpaket quasi in einem Smoking daher. Die elegante Karosserie, die komfortable und luxuriöse Ausstattung und eine schier endlose Zubehörliste sorgen dafür, dass sich der kraftstrotzende Bolide in ein handzahmes und dennoch agiles Raubtier verwandelt.