Unsere Partnerseiten:

Kia Optima Kombi Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Nach vielen Jahren tritt Kia mit dem Optima Kombi wieder in der oberen Mittelklasse an. Als Gebrauchtwagen zeichnen sich diese Fahrzeuge nicht nur durch moderne Technik und saubere Verarbeitung aus, sondern bieten auch eine überdurchschnittlich hohe Zuverlässigkeit. Der große Unterschied zur Konkurrenz – zum Beispiel VW Passat, Ford Mondeo oder Mazda 6 – ist jedoch die Herstellergarantie. Selbst beim Gebrauchtwagenkauf profitierst du hiervon, da der koreanische Hersteller sieben Jahre lang für die Qualität seiner Fahrzeuge bürgt.

Reichlich Leistung

Bereits das Basismodell ermöglicht mit einem 141 PS starken Motor klassenübliche Fahrleistungen. Dieser Dieselmotor ist die beliebteste Variante des großen koreanischen Kombis, da er viel Durchzugskraft mit einem Verbrauch von nur wenig mehr als vier Litern auf 100 Kilometer kombiniert. Sehr empfehlenswert ist die Kombination mit dem Direktschaltgetriebe, da dies optimal auf das Triebwerk abgestimmt ist. Wenn du gerne einen stärkeren Gebrauchtwagen kaufen möchtest, ist ein Kia Optima Kombi mit Benzinmotor die bessere Wahl. Beide angebotenen Modelle haben zwei Liter Hubraum. Der 163 PS leistende Saugmotor hat allerdings ein vergleichsweise niedriges Drehmoment, weshalb der „T-GDI“ genannte Turbo reizvoller sein kann. Mit 245 PS bist du mit diesem Gebrauchtwagen auch auf der Überholspur gut unterwegs.

Bequemlichkeit ist serienmäßig

Ein nicht zu unterschätzendes Komfortmerkmal aller Autos sind die Platzverhältnisse. Bei ihnen kann Kia mit dem Optima Kombi punkten, da alle Insassen ebenso kommod untergebracht sind wie das Gepäck im mehr als 550 Liter großen Kofferraum. Insbesondere wenn du in Gebrauchtwagenbörsen nach einem gut ausgestatteten Kia Optima Kombi suchst, werden die Passagiere auch von zahlreichen elektrischen Features verwöhnt. Beispielsweise können nicht nur die vorderen Plätze, sondern auch die Rückbank beheizt werden. Der Fahrer freut sich über zahlreiche Assistenzsysteme wie eine automatische Einparkfunktion oder eine Verkehrszeichenerkennung und beim Beladen kommt dir die intelligente Aufteilung des Kofferraumbodens zugute.