Unsere Partnerseiten:

Opel Combo Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Opel Combo in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte Combo auch in Deiner Stadt:

Unter dem Opel Combo fallen mehrere großräumige Nutzfahrzeuge des deutschen Automobilkonzerns Opel, die in verschiedenen Generationen eingeführt wurden. Seit 1986 baut der Konzern das Modell, das bis heute auf dem Markt erhältlich ist. Bei der ersten Generation handelt es sich um einen Kastenwagen, auch Kadett Combo oder Combo A genannt, der sich an dem Modell Kadett E orientiert. Abgelöst wurde dieser durch die zweite Generation Opel Combo B, welcher auf dem Opel Corsa B basiert. Das darauf folgende Modell Opel Combo C lehnt sich an den Opel Corsa C an, der bis 2011 produziert wurde. Der Preis dieser Neuauflage liegt bei knapp 14.000 Euro. Seine Vorgänger sind als Gebrauchtwagen aber wesentlich günstiger.

Opel Combo A

Die erste Generation des Modells wurde von 1986 bis 1993 gebaut. Anders als noch sein Vorgänger stattete Opel das Modell mit Blattfedern an der Hinterachse aus, die eine höhere Zuladung ermöglichten.

Opel Combo B

Die zweite Generation wurde im Jahre 1993 präsentiert. Das Fahrzeug basiert auf dem Modell Corsa B, den der Automobil-Konzern im selben Jahr einführte. Die zwei Sitzplätze in der hinten offenen Fahrerkabine hat die zweite Generation vom Vorgänger übernommen. Daneben besitzt das Fahrzeug einen geschlossenen Kastenaufbau, der mit Hilfe von zwei Flügeltüren im Heck geöffnet werden kann. Der Automobilhersteller hat im Jahre 1995 zusätzlich noch den Opel Combo Tourer produziert, in dem in einer zweiten Sitzreihe mit zusätzlichen Fenstern Passagiere Platz nehmen können.

Opel Combo C

Basierend auf dem Corsa C kommt der Combo C im Jahre 2011 auf den Markt. Während die erste und zweite Generation noch einen verschlossenen Kastenaufbau besaß, ist die dritte Generation als Combo Tour erstmals mit großen Fenstergläsern und rundum Verglasung erhältlich. Die Kastenwagenversion, die nur Fenstern im vorderen Bereich besitzt, besteht aber auch in dieser Generation noch. Im Sommer 2007 erhielten Opel Combo C sowie Opel Corsa C ein leichtes Facelift, welches die Chromstrebe im Kühlergrill verbreiterte und den vorderen Stoßfänger veränderte.

Opel Combo D

Der Opel Combo D teilt sich die Basis mit dem Fiat Doblo II. Auch der Combo D ist als Pkw sowie Lieferwagenversion erhältlich. Neben einem Benzin- sowie zwei Dieselmotoren hält das Modell auch eine Erdgasvariante bereit.