Unsere Partnerseiten:

VW Fox Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte VW Fox in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte Fox auch in Deiner Stadt:

Praktischer Dreitürer mit viel Raum

Wer hierzulande einen VW Fox gebraucht kauft, bekommt einen ausgereiften, zuverlässigen Kleinwagen mit relativ viel Innenraum.

Pfiffiger Kleinstwagen und zuverlässiger Begleiter im Alltag

Der in Brasilien nach wie vor als Novo Fox produzierte Fox füllte in Deutschland die Lücke, die durch das Größen- und Leistungswachstum des VW Polo entstanden war. Er deckte die Nachfrage in der Klasse der preiswerten Klein(st)wagen ab, die andere Wettbewerber schon erfolgreich besetzt hatten und in der VW bis dato mit dem Lupo vertreten war, der im Vergleich zum Fox kleiner, aber besser ausgestattet war. Inzwischen sieht die VW-Konzernregie keinen Export des Lupo nach Europa mehr vor. In Brasilien und anderen Ländern Lateinamerikas, wo es ihn auch als Fünftürer gibt, ist er als "Novo Fox" weiterhin ein Erfolgsmodell. Die Serienausstattung ist bescheiden, konnte aber mit optionalen, aufpreispflichtigen Extras aufgewertet werden. Wer einen VW Fox gebraucht kauft, ist gut beraten, wenn er vor dem Kauf prüft, wie umfangreich die vorhandene Sonderausstattung ist.

Motoren und Technik

Zur serienmäßigen Grundausstattung gehören schon in der Basisversion des VW Fox 1.2 ein Fünfganggetriebe, Fahrer- und Beifahrerairbags und eine elektrohydraulische Servolenkung. Ein in Höhe und Reichweite verstellbares Lenkrad musste nur in der 40-kw-Basisversion extra bezahlt werden. Immer aufpreispflichtig waren dagegen Seitenairbags, elektrische Fensterheber und Außenspiegel sowie Zentralverriegelung, verschiebbare Rücksitzbank und Vordersitze mit Easy-Entry-Funktion. Ab 2011 gehörte ein Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) mit Bremsassistent und Antriebsschlupfsystem sowie eine elektronische Differentialsperre zum Serienstandard. Basismodell ist der VW Fox 1.2 mit einem Dreizylindermotor, der bei 1198 ccm Hubraum 54 PS (40 kW) leistet. Deutlich kräftiger ist der VW Fox 1.4 mit Vierzylindermotor und 1390 ccm Hubraum. der 75 PS (55 kW) leistet. Beide Benziner arbeiten mit einer Multi-Point-Einspritzung. Dieselfreunde können sich nur für den 1.4 TDI mit Dreizylinder-Dieselmotor entscheiden, Dieses mit einem Pumpe-Düse-Einspritzsystem und einem Garrett-Turbolader ausgestattete Fahrzeug leistet bei einem Hubraum von 1422 ccm 70 PS (51 kW). Alle Modelle sind Fronttriebler mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe, Scheibensbremsen vorn und Trommelbremsen hinten.