Unsere Partnerseiten:

Gebrauchte Hyundai i30 nach Karosserieform

Wähle eine Karosserieform und gelange direkt zu den aktuellen Gebrauchtwagen-Angeboten.

Gebrauchte Hyundai i30 in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte i30 auch in Deiner Stadt:

Hyundai i30

Hyundai i30 - Gut ausgestatte Kompaktklassemodelle zum fairen Preis

Als Hyundai i30 wird eine Modellreihe der südkoreanischen Hyundai Motor Company bezeichnet, die aktuell aus einer Schräghecklimousine, einem Coupe und dem Hyundai i30 Kombi besteht. Der Hyundai i30 debütierte im März 2007 zunächst als Limousine. Der Hyundai i30 Kombi, der seinerzeit als "i30 cw" vermarktet wurde, folgte im Juli desselben Jahres. Die Fahrzeuge der zweiten Generation werden hierzulande seit Oktober 2011 (Limousine) bzw. seit Juni 2012 (Kombi) angeboten. Das Hyundai i30 Coupe ist erst seit Februar 2013 im Handel.

Vielfältige Karosserieformen und Ausstattungslinien

Wenn Sie einen Hyundai i30 gebraucht kaufen, erwerben Sie ein gut ausgestattetes und hochwertig verarbeitetes Fahrzeug, das in puncto Raumangebot und Fahrkomfort im oberen Bereich des Klassenstandards einzuordnen ist. Die fünftürige Limousine ist serienmäßig mit sechs Airbags, einer hochwertigen Audioanlage und Start-Stopp-System ausgestattet. Während die Basis-Ausstattungslinien "Classic" und "Trend" nur die wichtigsten Komfort- und Sicherheitsfeatures besitzen, genießen Fahrer und Passagiere in den Fahrzeugen der Ausstattungsvarianten "Style" und "Premium" Details wie Klimaautomatik, Leichtmetallräder und Bi-Xenon-Scheinwerfer. Entsprechendes gilt für den Hyundai i30 Kombi. Limousine und Kombi können als 1.6 CRDi auch mit einem siebenstufigen Automatikgetriebe geordert werden. Auch für das Coupe gibt es die Ausstattungsvarianten "Trend", "Style" und "Premium". Hinzu kommt - wie bei der Limousine - die Version "Turbo", die dem Fahrzeug ein sportliches Outfit verleiht. Für Limousine und Kombi bietet Hyundai auch Ausstattungspakete wie "Design", "Park" oder "Komfort" an, in denen jeweils mehrere Extras miteinander kombiniert werden. Einen Hyundai i30 gebraucht zu kaufen lohnt sich daher besonders dann, wenn das Fahrzeug zu einer höherwertigen Ausstattungslinie gehört und/oder mit bestimmten Ausstattungspaketen aufgewertet wurde.

Abtriebstechnik und technische Details

Die 4,30 m lange Hyundai i30 Limousine gibt es mit der Benziner-Basismotorisierung von 100 PS (74 kW). Darüber rangiert der 1.6 GDI, der in zwei Leistungsstufen (135 und 186 PS bzw. 99 und 137 kW) angeboten wird. Wer einen Diesel vorzieht, findet im 1.6 CRDi mit 110 bzw. 136 PS (81 bzw 100 kW) ein besonders attraktives Angebot. Für den 19 cm längeren Hyundai i30 Kombi und das Coupe gibt es jeweils die identische Motorenpalette. Der Hyundai i30 hat immer Frontantrieb. Eine Allradversion gehört nicht zum Lieferprogramm. In allen Karosserievarianten kommen Sechsgang-Schaltgetriebe zum Einsatz. Der 1.6 GDI ist auch mit einem Siebengang-Automatikgetriebe erhältlich. Wenn Sie einen Hyundai i30 gebraucht kaufen, können Sie oft noch von der fünfjährigen Werksgarantie profitieren. Das Scheckheft gibt Auskunft zur Erfüllung der Garantiebedingungen.