Unsere Partnerseiten:

Gebrauchte Seat Leon nach Karosserieform

Wähle eine Karosserieform und gelange direkt zu den aktuellen Gebrauchtwagen-Angeboten.

Gebrauchte Seat Leon in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte Leon auch in Deiner Stadt:

Seat Leon

Ein kompaktes Automobil mit spanischem Akzent

Der schicke Seat Leon kann dem Pkw-Segment Kompaktklasse zugeordnet werden. Sowohl die Fahrzeuge der ersten Modellgeneration als auch die beiden Nachfolger gibt es als Benziner und als Diesel.

Die erste Modellgeneration des Leon – der Typ 1M1

Der erste Leon kam Ende der Neunzigerjahre auf den Markt. Mit seinem schicken Karosseriedesign wirkt der ausschließlich als Fünftürer angebotene Wagen auch heute noch relativ modern. Zu den optischen Merkmalen dieser Modellgeneration zählen die schmalen Frontscheinwerfer und der dreiteilige Grill, die rundlich geformten hinteren Seitenfenster sowie das vergleichsweise hoch angesetzte Schrägheck. Die Motoren des Seat Leon Typ 1M1 leisten ab 50 kW. Ein besonders kraftvolles und sportliches Benzinermodell mit Turbolader ist der 1.8 T Cupra R. Wenn du auf der Suche nach einem Wolf im Schafspelz bist, solltest du diesen Leon nicht außer Acht lassen.

Der Seat Leon Typ 1P

In puncto Optik hat der Seat Leon Typ 1P nicht mehr viel mit seinem Vorgänger gemein. Aber auch dieses Modell wirkt außerordentlich schick und vor allem wesentlich futuristischer. Mandelförmige Scheinwerfer und eine keilförmige Haubenpartie prägen den Look dieser Modellgeneration. Neben der flachen Frontscheibe tragen die nach hinten hin abfallende Dachlinie und die ansteigende Gürtellinie zum ausgesprochen dynamischen Look des Fünftürers bei. Die Ottomotoren des Seat Leon Typ 1P leisten ab 63 kW, während die Dieselaggregate je nach Modell zwischen 66 und 135 kW Leistung haben.

Die dritte Modellgeneration – der Typ 5F

Im Gegensatz zu seinen beiden Vorgängern gibt es die dritte Modellgeneration des Leon nicht nur als Fünftürer, sondern auch als Dreitürer. Darüber hinaus umfasst die Modellpalette einen Kombi namens Seat Leon ST. Benötigst du ein geräumiges Gepäckabteil, stellt diese Variante eine interessante Alternative zu den beiden kompakteren Modellen dar. Die Frontpartie der dritten Modellgeneration wirkt kantiger und markanter als die Front des Vorgängers Leon Typ 1P. Wabenartige Grillelemente setzen eine dezente sportliche Note. Auch das Innenraumdesign unterstreicht den temperamentvollen Charakter des Leon. Die Motoren der dritten Modellgeneration leisten ab 63 kW. Imposante 213 kW Leistung sind beim Leon Cupra 290 zu verzeichnen.