Unsere Partnerseiten:

Mercedes-Benz A 160 Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Mercedes-Benz A 160 in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte A 160 auch in Deiner Stadt:

Die A-Klasse von Mercedes-Benz ist ein Sinnbild für das Alltagsfahrzeug. Der zuverlässige A 160 eignet sich perfekt für Familien, als Stadt- oder Pendlerfahrzeug.

Die A-Klasse und ihre Eigenschaften

Der A 160 kam mit der Vorstellung der A-Klasse im Jahre 1997 auf den Markt und blieb auch im Zuge der folgenden Modellüberarbeitungen im Sortiment. Von diesen Aktualisierungen fanden bis zum Jahr 2015 zwei statt, die auch das Fahrzeug beeinflussten. So gab es zu Beginn den A 160 in zwei Längenvarianten, die beide über fünf Türen verfügten. Die zweite Generation wuchs wiederum in der Länge, von 3575 beziehungsweise 3776 mm auf 3838 mm. Aus dieser Generation findest du die Mercedes-Benz A 160 Gebrauchtwagen auch als zweitürige Coupés. Die dritte Generation bricht mit der bisherigen Optik, die eher an einen sehr kleinen Van erinnerte. Diese Fahrzeuge ähneln mehr einem Kombi und sind mit einer Länge von 4292 mm auch deutlich größer als die vorherigen Modelle. Dennoch sind auch die Mercedes-Benz A 160 Gebrauchtfahrzeuge der ersten Generation geräumiger, als man auf den ersten Blick denken könnte. Neben fünf Personen kann der Kofferraum beispielsweise noch 390 Liter an Gepäck aufnehmen. Bei umgeklappter Rückbank erhöht sich das Ladevolumen auf 1.750 Liter, was für die Kompaktklasse ein sagenhafter Wert ist. Die Ausstattungen der gebrauchten Fahrzeuge fallen aufgrund des langen Produktionszeitraums mitunter sehr unterschiedlich aus, sodass ein genauer Blick auf die Extras bei deiner Mercedes-Benz A 160 Gebrauchtwagensuche sinnvoll ist.

Die verschiedenen Motoren des A 160

Im Laufe der Zeit wurde nicht nur das Fahrzeug überarbeitet und verbessert, auch die Motorenpalette wurde mehrfach aktualisiert. Zum Start gab es den A 160 mit einem 1,6-Liter-Benzinmotor mit 102 PS, 2001 folgte der gleichstarke Diesel. Den A 160 der zweiten Generation gab es zunächst hingegen nur als Diesel mit 2,0 Litern Hubraum und 82 PS. Später folgte der 95 PS starke Benziner mit 1,5 Litern Hubraum. Die dritte Generation ist mit einem 1,6-Liter-Benziner mit 102 PS sowie einem Diesel mit 90 PS und 1,5 Litern Hubraum verfügbar.