Unsere Partnerseiten:

Porsche 944 Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Porsche 944 in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte 944 auch in Deiner Stadt:

Kraftpaket mit Langzeitqualitäten

Der Porsche 944 sieht aus wie ein jüngerer, optimierter Klon des Porsche 924 Carrera GT. Seine Talente musste er erst einmal unter Beweis stellen. Doch seine unbändige Power, seine lange Haltbarkeit und natürich seine exzellenten Fahreigenschaften machten das 1981 eingeführte Traumauto schon bald zum erfolgreichsten Sportwagen seiner Zeit.

Ziemlich stark, überraschend sparsam

Der Porsche 944 basierte auf dem Porsche 924. Preislich lag er im Porsche-mäßigen Mittelfeld. Der Verkauf aus der 944er Reihe, zu der auch der Porsche 944 S, der Porsche 944 S2 und der Porsche 944 Turbo gehören, beschied der Firma Porsche großen Erfolg und sicherte ihr Überleben im heißumkämpften Sportwagensegment. Die Motorenpalette des Porsche 944 umfasst großvolumige Vierzylindermoteren mit Leistungen von 110 kW (150 PS) bis 184 kW (250 PS), etwa beim Porsche 944 Turbo. Dabei bleibt der Drehzahlmesser meist im niedrigen Bereich. Angenehm niedrig und fast schon revolutionär für 1981 ist auch sein Verbrauch. Dieser beträgt bei 90 Stundenkilometern 7,0 Liter auf 100 km und im Stadtverkehr gerade mal 11,4 Liter. Die spezielle Transaxle-Bauweise, bei der der Motor vorne im Fahrzeug sitzt, das Getriebe aber an der Hinterachse, sorgt für eine nahezu perfekte Straßenlage. Das aerodynamische Design mit den eingebauten Klappscheinwerfern und der Heckklappe aus Glas ermöglicht einen niedrigen Luftwiderstandsbeiwert, der beim Porsche 944 S2 beeindruckende 0,33 erreichte. Weil der Motor vorne eingebaut ist und sich die Rücksitze umklappen lassen, bietet der Porsche 944 einen relativ großen Kofferraum für einen Sportwagen. Seine Karosserie ist verzinkt, so wird eine lange Korrosionsbeständigkeit erreicht.

Jugendtraum aus den 80ern

Sein Aussehen ist typisch für die Ästhetik der 80er Jahre. Er erinnert nicht bloß an die Autos aus Dallas, Miami Vice und 21 Jump Street, er ist eines der Autos, die in TV und Film zum Einsatz kamen. Neu war er der Inbegriff des Traumwagens. Fünfundzwanzig Jahre nach Ende der Baureihe gibt es durchaus noch gut erhaltene Porsche 944 gebraucht. Im Vergleich zu anderen Oldtimern ist er eine Art Geheimtipp, denn schon für ein paar Tausend Euro ist der Porsche 944 gebraucht zu haben und er hält sich gut, größere Defekte sind ausgesprochen selten. Selbst nach 250.000 Kilometern fährt er sich noch ausgezeichnet. Auf einige Dinge sollten interessierte Käufer dennoch achten. Der Wagen benötigt gutes, teures Öl, das er gerne aufbraucht. Auch ein strenger Blick auf Papiere, Reifen-Felgen-Kombination sowie Fahrzeugunterboden sind ebenfalls unablässlich.