Unsere Partnerseiten:

VW Golf GTI Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte VW Golf GTI in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte Golf GTI auch in Deiner Stadt:

Bei uns findest du jedes Gebrauchtwagenangebot aller führenden Gebrauchtwagenbörsen im Vergleich. Entdecke jetzt deinen VW Golf GTI.

Die Entstehung des GTI

Der GTI wurde im Jahr 1975 eingeführt, wobei die Abkürzung Grand Tourisme Injection bedeutet. Es handelt sich immer um Motoren mit Einspritzung, wobei zu Beginn ein Benzinmotor mit 1,6 Litern Hubraum und 81 kW Verwendung fand. Dieser wurde nicht nur im Golf, sondern auch im Scirocco und dem Audi 80 eingebaut. Da der VW Golf GTI über das geringste Leergewicht der drei Fahrzeuge verfügt, erzielte der Motor hier die effektivste Wirkung. So erreicht ein VW Golf GTI Gebrauchtwagen der ersten Generation eine beachtliche Höchstgeschwindigkeit von 182 km/h und beschleunigt von 0 auf 100 in 9,2 Sekunden. Aus diesem Grund erlangte der GTI vor allem bei jungen Fahrern eine Art Kultstatus, was VW dazu veranlasste, den GTI in Serie zu produzieren. Ursprünglich war der GTI nur als Sonderserie mit 5000 Exemplaren geplant. Zu vielen besonderen Anlässen kamen Sondermodelle auf den Markt, wie die GTI Edition 30. Viele Fans präsentieren ihren gebrauchten VW Golf GTI auf jährlichen Treffen, wie etwa dem GTI-Treffen am Wörthersee.

Die Ausstattung ist ebenfalls betont sportlich

Bereits auf den ersten Blick unterscheiden sich VW Golf GTI Gebrauchtfahrzeuge von ihren zahmeren Geschwistern. Die optischen Unterschiede fallen je nach Generation verschieden aus, beispielsweise hat der GTI der siebenten Generation rot lackierte Bremssättel, wohingegen frühere Versionen mit roten Zierstreifen auffallen. Im Innenraum findest du Sportsitze, die im GTI klassisch kariert sind.