Unsere Partnerseiten:

Audi A4 Avant Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Vor dem Kauf eines gebrauchten Audi A4 Avants musst du dich für eine der mittlerweile fünf Generationen entscheiden, in denen diese Fahrzeuge vom Band liefen. Bei diesen Fahrzeugen der Mittelklasse handelt es sich aufgrund ihrer Abmessungen und des kombitypisch flexiblen Kofferraums nicht nur um hochwertige Reisefahrzeuge, sondern auch um alltagstaugliche Familienwagen. Hiermit stehen sie in direkter Konkurrenz zum BMW 3er Touring oder dem T-Modell der C-Klasse von Mercedes-Benz.

Fahrkomfort und Fahrvergnügen

Den von Audi beworbenen Vorsprung durch Technik kannst du am besten an der hohen Qualität des Fahrwerks bemessen, mit dem alle Generationen des Audi A4 Kombis ausgestattet sind. Zu allen Zeiten haben die Ingolstädter Autobauer viel Wert darauf gelegt, einerseits sehr komfortable Reisewagen zu bauen, die andererseits sportlich bewegt werden können, ohne an Fahrsicherheit einzubüßen. In älteren Gebrauchtwagen wird dies ausschließlich mit klassischen Zutaten des Autobaus bewerkstelligt, während neuere Fahrzeuge mit aufwendigen elektronischen Steuerungen versehen sein können, die das Verhalten der Federung an die jeweilige Situation anpassen.

Jederzeit ausreichend Leistung

Schon in der ersten Generation boten alle Motoren – vom schwächlichen und nicht empfehlenswerten Saugdiesel mit 75 PS abgesehen – genügend Leistung, um auch heute gut unterwegs zu sein. Besonders die älteren Modelle sind mittlerweile so weit im Preis gefallen, dass auch ein Gebrauchter mit sechs Zylindern und mehr als 150 PS recht erschwinglich ist. Ein neuerer Audi A4 Avant aus einer Gebrauchtwagenbörse ist in der Regel deutlich stärker motorisiert, sodass mehr als 200 PS keine Ausnahme darstellen. Das Spitzenmodell S4 kann mit 354 PS auch Sportwagen davonfahren. Dank des erreichten Fortschritts durch Technik konnten gleichzeitig die Verbrauchswerte erheblich gesenkt werden, sodass sich ein Vergnügen ohne Reue einstellt.