Unsere Partnerseiten:

Ford C-Max Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Ford C-Max in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte C-Max auch in Deiner Stadt:

Bei uns findest du sämtliche Angebote führender Autobörsen im Vergleich. Entdecke jetzt deinen Ford C-Max.

Der familienfreundliche Innenraum des Ford C-Max

Im Jahre 2003 brachte Ford den C-Max auf den deutschen Markt und platzierte das Fahrzeug im Segment der kompakten Familienvans. Mit einer Gesamtlänge von knapp unter 4,4 Metern ist der C-Max auch für Innenstädte geeignet und überzeugt weiterhin durch sein durchdachtes Innenraumkonzept. Der Fünftürer besitzt ein großzügiges Platzangebot, wobei auf der hinteren Sitzreihe auch an die Kopf- und Beinfreiheit gedacht wurde. Weiterhin sind alle Sitzplätze im hinteren Bereich Einzelsitze, die über einen Dreipunktsicherheitsgurt verfügen. So kannst du in einem Ford C-Max Gebrauchtfahrzeug die Sitze einzeln umklappen, um den Kofferraum zu vergrößern. Der Clou: Die Sitze lassen sich bei Bedarf komplett ausbauen und aus Deinem Familienvan wird ein Kleintransporter. So wird aus dem bereits geräumigen Kofferraum, der 471 Liter Stauraum bietet, ein wahres Raumwunder mit 1.723 Litern Volumen. Eine weitere Besonderheit des C-Max ist die Innenraumfilterung. So verfügen die gebrauchten Ford C-Max alle über Aktivkohlefilter, die Pollen und andere Schwebstoffe aus der Luft filtern, bevor diese in die Fahrgastzelle gelangen können. Weiterhin verwendete Ford im Interieur ausschließlich Materialien, die auf Allergierisiken geprüft wurden und so konnte der Van, als erstes Fahrzeug der Welt, das TÜV-Prüfsiegel „Allergie getesteter Innenraum“ erhalten. Für Familien mit Kleinkindern sind die beiden ISOFIX-Befestigungen interessant, die ab Werk optional erhältlich sind. Bei der Ford C-Max Gebrauchtwagensuche lohnt sich also ein genauer Blick, ob diese vorhanden sind.

Für jeden Geschmack der passende Motor

Die Motorenpalette der Ford C-Max Gebrauchtwagen ist ebenso breitgefächert wie die Nutzungsmöglichkeiten des Vans. Den Einstieg machen die Benzinmotoren, die in einem Hubraumbereich von 1,0 bis 2,0 Litern und mit 85 bis 182 PS verfügbar sind. Weiterhin gibt es den Ford C-Max mit Dieselaggregaten, die 1,5 bis 2,0 Liter Hubraum und 90 bis 170 PS besitzen. Auch lassen sich einige der Benziner mit Bioethanol, also E85, betreiben. Ebenfalls gibt es serienmäßig Fahrzeuge, die mit Autogas oder Erdgas betankt werden können. Damit nicht genug, gibt es den Ford C-Max seit 2012 als Hybridfahrzeug. Dieser C-Max Energi besitzt neben einem 143-PS-Benzinmotor noch einen Elektromotor mit 88 kW und kann so Strecken von bis zu 800 Kilometern zurücklegen.