Unsere Partnerseiten:

Honda Legend Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Honda Legend in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte Legend auch in Deiner Stadt:

Fast zwanzig Jahre und immer sechs Zylinder

Einen Honda Legend Gebrauchtwagen wirst du immer mit einem V6-Motor bekommen, da er in Deutschland nur mit diesen Maschinen angeboten wurde. Hubraum und Leistung sind allerdings im Laufe der Jahre gewachsen. Wenn du einen älteren Gebrauchtwagen mit Katalysator kaufst, musst du mit 150 PS aus 2,5 Litern auskommen, während die neuesten Modelle 295 PS aus 3,7 Litern Hubraum schöpfen. Wie es sich für einen so luxuriösen Gebrauchtwagen wie den Honda Legend gehört, sind die Motoren immer recht laufruhig und häufig mit einem Automatikgetriebe gekoppelt.

Nur wenig gebaut: das Coupé

Für Selbstfahrer, die Luxus lieben und keinen Anhang haben, ist ein gebrauchtes Honda Legend Coupé eine prima Option. Diese zweitürigen Fahrzeuge bieten den Komfort der Limousine, besitzen aber eine sportlichere Optik. Diese täuscht aber nicht darüber hinweg, dass der Legend vorwiegend für den amerikanischen Markt entwickelt wurde: Die Abstimmung des Fahrwerks und der Lenkung legt deshalb viel Wert auf weiches Dahingleiten, was im Vergleich zu deutschen Fahrzeugen derselben Klasse von vielen Fahrern als unsportlich wahrgenommen wird. Wenn du gerne entspannt reist, ist ein Honda Legend aber ein idealer Gebrauchtwagen für Dich.

Alles dabei

Von jeher wurde der Honda Legend üppig ausgestattet. du musst dich also bei der Suche in Gebrauchtwagenbörsen nicht darum kümmern, ob dieses oder jenes Extra im jeweiligen Fahrzeug eingebaut ist: Die meisten Accessoires gehörten zur Serienausstattung. Die ab 2008 gebauten Fahrzeuge waren mit einem innovativen Allradantrieb ausgestattet, dessen Komplexität sogar die des "Quattro"-Systems von Audi in den Schatten stellt. Obwohl die gesamte Technik zur Bauzeit immer State of the Art war, ist die Zuverlässigkeit eines Honda Legend Gebrauchtwagens in der Regel kein Problem. Die Motoren laufen auch nach mehr als 200.000 Kilometern stabil und wartungsarm. Um Fahrwerk, Lenkung und Bremsen musst du dir übrigens ebenso wenig Sorgen machen, da die sprichwörtlich gute japanische Verarbeitung häufigen Werkstattaufenthalten vorbeugt.