Unsere Partnerseiten:

VW 181 Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte VW 181 in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte 181 auch in Deiner Stadt:

Bei uns findest du jedes Gebrauchtwagenangebot aller führenden Gebrauchtwagenbörsen im Vergleich. Entdecke jetzt deinen VW 181.

Robuster Geländewagen für unbefestigtes Terrain

Der VW 181 wurde in den Jahren 1969 bis 1980 an die Bundeswehr ausgeliefert. Die Zivilversion des 181 war ebenfalls bis 1980 erhältlich. Im Heck des VW 181 wurde der stärkste Motor des Käfers verbaut, der mit einem 44 PS-Boxermotor ausgerüstet war. Ab 1973 wurde die Leistung um 4 PS gesteigert. Obwohl der 181 spartanisch ausgestattet und relativ teuer war, fand er seine Kundschaft auch bei Leuten, die das Fahrzeug rein zivil für Gewerbe oder Hobby nutzten. Besonders in der Land- und Forstwirtschaft sowie im Garten- und Landschaftsbau war der 181 beliebt. Ein VW 181 Gebrauchtwagen ist auch heute noch als unverwüstliches Geländefahrzeug attraktiv und genießt sogar in den USA Kultstatus. Läuft der Motor rund und ist die Karosserie gesund, wird einem der VW 181 in unterschiedlichsten Lebenslagen viel Freude bereiten.

Mit dem VW 181 unterwegs

Ein VW 181 Gebrauchtwagen punktet besonders mit solider, verlässlicher Technik. Wer einen 181 gebraucht kauft, kann nicht mit sportlichen Fahrleistungen oder einer üppigen Innenausstattung rechnen. Hier stehen Zuverlässigkeit, robuste Materialien und die Verwendbarkeit auf jedem Terrain im Vordergrund. Gewöhnungsbedürftig sind das ungefütterte Dach mit wasserabweisendem PVC-Bezug und die Heizung, die nur als Standheizung einsetzbar ist. Auch die Polyglas-Einstreckscheiben für alle vier Türen sind nicht besonders praxistauglich. Jedoch bietet der VW 181 die Möglichkeit die Türen auszuhängen und die Frontscheibe umzuklappen, wodurch sich ein Freilufterlebnis bietet, das nur noch mittels Motorrad übertroffen werden kann. Hier stellt der VW 181 Kübel seine Buggy-Mentalität zur Schau und zeigt seine Qualitäten als Freizeit- und Spaßmobil. Den Widerspruch eines Hippiemobils in Militäroptik strahlt der 181 auf eine ironische und sympathische Weise aus, die einfach nur gefällt. Der Charme des Fahrzeugs steigt dabei mit jeder Macke, Beule, liebevoller Kriegsbemalung oder noch so klischeehafter Stickersammlung auf dem Blech weiter an. Wer heute einen VW 181 als Gebrauchtwagen kauft, kennt diese Merkmale und erwirbt dieses Fahrzeug aus der Lust heraus damit Spaß haben zu wollen. Rund um den VW 181 hat sich eine eingeschworene Fangemeinde entwickelt, die den spartanischen Charakter dieser Fahrzeuge feiert. Außerhalb der eigentlichen Fanszene ist ein VW 181 Gebrauchtwagen auch heute noch besonders bei Landwirten und Jägern beliebt.