Unsere Partnerseiten:

Porsche 911 Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Gebrauchte Porsche 911 in Deiner Stadt

Wähle eine Stadt und gelange direkt zu den Gebrauchtwagen-Angeboten in der Nähe.

Gebrauchte 911 auch in Deiner Stadt:

Der Porsche 911 - Der Kult-Sportwagen aus Stuttgart-Zuffenhausen

Der seit 1963 gebaute und kontinuierlich weiterentwickelte Porsche 911 war lange Jahre die einzige Baureihe des als Sportwagenspezialist berühmt gewordenen Autoherstellers aus Stuttgart-Zuffenhausen. Als der allgemein als "Elfer" oder "Neun-Elfer" bekannte Porsche 911 die Nachfolge der noch auf der Technik des VW-Käfers beruhenden Baureihe 356 antrat, wurde eine bis heute andauernde Sportwagenlegende begründet, deren Faszination andauert.

Der deutsche Sportwagen par excellence

Wer einen Porsche 911 gebraucht kauft, findet den passenden Einstieg in eine exklusive Baureihe, die für viele Porsche-Enthusiasten die ultimative Verkörperung deutscher Sportwagentradition darstellt. Als das Urmodell des Porsche 911 in den Handel kam, wurde bereits das bis heute weiter verfolgte Prinzip des Sechszylinder-Boxermotors erkennbar. Seinerzeit war allerdings noch nicht zu erahnen, zu welcher Leistungsstärke und Modellvielfalt sich dieses 2+2-sitzige Coupe mit Zweiliter-Sechszylinder und 130 oder 160 PS entwickeln würde. Bereits dieser Ur-Elfer wurde jedoch auf vielen Exportmärkten - zunächst vor allem in den USA - zum Erfolgsmodell. In den inzwischen sieben Modellgenerationen gewann der "Elfer" Kultstatus und erwarb einen legendären Ruf für technische Perfektion, hochwertige Verarbeitung und konsequente Sportlichkeit. Mit der zweiten Modellgeneration begann der Ausbau zu einer vielgestaltigen Baureihe, zu der heute neben dem Coupe mit klassischem Sechszylinder-Saugmotor, das heute als "911 Carrera" im Handel ist, auch zwei Turbo-Versionen sowie das Cabrio mit Stoffdach und der Targa mit herausnehmbaren Glasdach gehören. Das Modellangebot umfasste immer wieder Sondermodelle und leistungsoptimierte Varianten wie den Porsche GT3 innerhalb der als "Porsche 997" bekannten sechsten Generation, die von 2004 bis 2012 im Handel war. Neben den sportlichen Varianten, die als Porsche GT3 auch für die siebte Generation des Porsche 911 zu erwarten sind, gibt es ab der zweiten Generation des "Elfers" zahlreiche Sondermodelle, die sich durch Leistungsoptimierungen oder besonders hochwertige Ausstattungsdetails auszeichnen.

Der aktuelle Porsche 911

Wer einen Porsche 911 gebraucht kauft, entscheidet sich oft für ein Fahrzeug aus der aktuellen (siebten) Generation des "Neun-Elfers". Bei Coupe und Cabrio bilden jeweils die heckangetriebenen Versionen Carrera 3.0 bzw. Carrera S 3.0 mit 370 bzw. 420 PS (272 bzw. 309 kW) die Basisvarianten. Darüber rangieren die Allradversionen Carrera 4 bzw. 4S 3.0, die jeweils mit dem gleichen Dreiliter-Saugmotoren bestückt sind. Momentan sind die Turbo-Allrad-Varianten 3.8 bzw. S 3.8 mit Motorleistungen von 540 bzw. 580 PS (397 bzw. 427 kW) die Spitzenmodelle der Baureihe. Die Turboversionen sind serienmäßig mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet, das für die anderen Modellvarianten optional erhältlich ist.