Unsere Partnerseiten:

VW Polo Variant Gebrauchtwagen suchen und vergleichen

Der Polo von Volkswagen gilt als der Kleinwagen schlechthin. In unterschiedlichen Variationen bietet ihn der Autobauer aus Wolfsburg über alle Fahrzeuggenerationen hinweg immer wieder auch als Kombi an - allerdings unter wechselnden Bezeichnungen. Da ist beispielsweise von einem Variant die Rede. Alternativ spricht man auch von einer Kombilimousine mit Schrägheck - oder ganz einfach eben von einem VW Polo Kombi. Wie auch immer man das Fahrzeug nennen mag, fest steht, dass der Kleinwagen in dieser Version zum veritablen Familienauto wird.

Unterschiedliche Bauformen, aber immer ein VW Polo Kombi

Der VW Polo Kombi wurde im Laufe der Jahre in den unterschiedlichsten Bauformen produziert. Am weitesten verbreitet war die entsprechende Variante der dritten Generation. Wenn du einen gebrauchten VW Polo Kombi suchst, dann dürftest du am ehesten bei einem Modell dieser Generation erfolgreich sein. Grundsätzlich vereinen aber alle gängigen Varianten die Qualitäten des kleinen Stadtflitzers Polo mit der hohen Funktionalität und Ladekapazität eines Kombifahrzeugs. Technisch sind die Wagen dabei stets auf der Höhe der Zeit. Gebrauchtwagenangebote von einem VW Polo Kombi spiegeln den Variantenreichtum dieses Modells wider.

Vielfalt an Benzin- und Dieselmotoren

Für den VW Polo Kombi stehen Otto- und Dieselmotoren gleichermaßen zur Verfügung, auch wenn die Benziner eindeutig dominieren. Weite Verbreitung fand etwa ein 60 PS starker Benzinmotor mit einem Hubraum von 1 390 Kubikzentimetern. Das Highlight unter den Benzinmotoren ist eine 1,6-Liter-GTI-Maschine mit stolzen 120 PS. Bei den angebotenen Dieselaggregaten ragen vor allem die beiden TDI-Motoren mit einem Hubraum von jeweils 1 896 Kubikzentimetern und einer Leistung von 90 bzw. 110 PS heraus. Letzterer bringt es auf eine Höchstgeschwindigkeit von 190 Stundenkilometern bei einem durchschnittlichen Verbrauch von unter 5 Litern.